Wappen der Gemeinde Bredow
Kataster von Bredow
(Stand: 16.03.2017)

» Flur 8 «
 
 
Flurstück 57
2009:
Flurstücke 57/1, 57/4 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost". Quelle: Amtsblatt Brieselang
2010:
Flurstücke 57/1, 57/4 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 65
2009:
Flurstücke 65/4, 65/5, 65/6, 65/7, 65/8, 65/9, 65/11, 65/12, 65/13, 65/14 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost". Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
2010:
Flurstücke 65/4, 65/5, 65/6, 65/7, 65/8, 65/9, 65/11, 65/12, 65/13, 65/14 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 68
2010:
Flurstücke 68/4, 68/5 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 69
2009:
Flurstück 69/1 gehört zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost". Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
2010:
Flurstück 69/1 gehört zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 70
2009:
Flurstücke 70/1, 70/2, 70/3, 70/4, 70/5 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost". Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
2010:
Flurstücke 70/1, 70/2, 70/3, 70/4, 70/5 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 71
2009:
Flurstücke 71/1, 71/2, 71/3, 71/4, 71/5 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost". Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
2010:
Flurstücke 71/1, 71/2, 71/3, 71/4, 71/5 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 72
2009:
Flurstücke 72/1, 72/2, 72/3, 72/4, 72/5 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost". Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
2010:
Flurstücke 72/1, 72/2, 72/3, 72/4, 72/5 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 74
2009:
Flurstücke 74/1, 74/2, 74/3, 74/4, 74/5, 74/6 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
2010:
Flurstücke 74/1, 74/2, 74/3, 74/4, 74/5, 74/6 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 75
2009:
Flurstück 75/1, 75/2 (teilweise), 75/6 gehören zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord". Amtsblatt Brieselang
2010:
Flurstück 75/6 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstücke 75/2 (teilweise) und 75/6 sollen zum Bebauungsplan 4 gehören (Amtsblatt 05/2014 S. 113)
Nach oben
Flurstück 76
1998:
Der Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord" tritt in Kraft.
2009:
Flurstücke 76/1, 76/2 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost". Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
Flurstück 76/3 (teilweise) gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord".
Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 25
2010:
Flurstücke 76/1, 76/2 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 76/1 (teilweise) soll zum Bebauungsplan 4 gehören (Amtsblatt 05/2014 S. 113)
Nach oben
Flurstück 77
2009:
Flurstücke 77/1, 77/2 gehören zum Bebauungsplan "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang S. 235.
2010:
Flurstücke 77/1, 77/7 gehören zum Vorentwurf B-Planverfahren "Bredow-Vorwerk Ost".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 79
1998:
Der Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord" tritt in Kraft.
2009:
Flurstück 79 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 80
1998:
Der Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord" tritt in Kraft.
2009:
Die Flurstücke 80/1, 80/2, 80/3, 80/4, 80/5, 80/6 gehören zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2010:
Flurstücke 80/1 (tw.), 80/2 gehören zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang 2014:
Flurstück 80/1 (teilweise) soll zum Bebauungsplan 4 gehören (Amtsblatt 05/2014 S. 113)
Nach oben
Flurstück 81
1998:
Der Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord" tritt in Kraft.
2009:
Die Flurstücke 81/1, 81/2 gehören zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
Nach oben
Flurstück 82
1998:
Der Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord" tritt in Kraft.
2009:
Die Flurstücke 82/1, 82/2, 82/3 gehören zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow Nord".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2010:
Flurstücke 82/1, 82/3 gehören zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 82/1 (teilweise) und 82/3 sollen zum Bebauungsplan 4 gehören (Amtsblatt 05/2014 S. 113)
Nach oben
Flurstück 170
2015:
Flurstück 170 B wurde mit 259/2 der neuen Straße zugeschlagen. Die Straße wurde als Verbindungsstraße zwischen dem Gewerbegebiet GVZ Berlin West Brieselang (ehem. nördl. Wendeschleife) und der Landesstraße L 201 mit Anschluß an die BAB 10 errichtet. Die Straße wurde am 27.02.2015 als Gemeindestraße gewidmet.
Quelle: Amtsblatt Brieselang Nr. 04 / 2015, S. 53.
Nach oben
Flurstück 259
2015:
Flurstück 259/2 wurde mit 170 B der neuen Straße zugeschlagen. Die Straße wurde als Verbindungsstraße zwischen dem Gewerbegebiet GVZ Berlin West Brieselang (ehem. nördl. Wendeschleife) und der Landesstraße L 201 mit Anschluß an die BAB 10 errichtet. Die Straße wurde am 27.02.2015 als Gemeindestraße gewidmet.
Quelle: Amtsblatt Brieselang Nr. 04 / 2015, S. 53.
Nach oben
Flurstück 268
2014:
Flurstück 268 (teilweise) gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 269
2010:
Flurstück 269 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 269 (teilweise) gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 270
2010:
Flurstück 270 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 270 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 271
2010:
Flurstück 271 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 271 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 272
2010:
Flurstück 272 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 272 (teilweise) gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 273
2010:
Flurstück 273 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 273 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 274
2010:
Flurstück 274 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 274 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 275
2010:
Flurstück 275 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 275 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 276
2010:
Flurstück 276 tw. gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 276 (teilweise) gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 277
2010:
Flurstück 277 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang
2014:
Flurstück 277 gehört zum Bebauungsplan Nr. 4 "Bredow-Vorwerk".
Quelle: Amtsblatt Brieselang Seite 113.
Nach oben
Flurstück 382
2014:
Laut Beschluss des Hauptausschusses der Gemeinde Brieselang vom 09.04.2014 verkauft.
Quelle: Amtsblatt Brieselang Nr. 07 / 2014, S. 150.
Nach oben
Flurstück 383
2014:
Laut Beschluss des Hauptausschusses der Gemeinde Brieselang vom 09.04.2014 verkauft.
Quelle: Amtsblatt Brieselang Nr. 07 / 2014, S. 150.
Nach oben
Flurstück 384
2014:
Laut Beschluss des Hauptausschusses der Gemeinde Brieselang vom 09.04.2014 verkauft.
Quelle: Amtsblatt Brieselang Nr. 07 / 2014, S. 150.
Nach oben
Flurstück 385
2014:
Laut Beschluss des Hauptausschusses der Gemeinde Brieselang vom 09.04.2014 verkauft.
Quelle: Amtsblatt Brieselang Nr. 07 / 2014, S. 150.
Nach oben
Briefsiegel Amt Bredow
© 2002 by Klaus-Peter Fitzner •   webmaster (at) 14641-bredow.de
Nach oben