Wappen der Gemeinde Bredow
Namensträger Bredow
(Stand: 16.03.2017) | 9 Einträge

» Buchstabe R «
 
R. Bredow

1901 Rentier, Berlin. Hotel Antonetty. (Ewige Lampe.) Inh. Peter Urban, Komödienstr. 2.
Ehefrau:
Quelle: | Amtliche Fremdenliste der Stadt Köln vom 04.04.1901 |
Nach oben Zum Dateiende
Zum Dateiende
R. Bredow

1866 Schlossergesell, Haus Nr. 15, Hohe Straße in Memel.
Quelle: GenWiki.
Nach oben
R. Bredow

Dammstraße, Nauen. 1885 inserierte er im Osthavelländischen Kreisblatt (hier).
Nach oben
Reinhard Bredow

1878 K. Pr. Intendanturrath, 1884 Geh. Kriegsrath, Orden vom Zähringer Löwen.
Quelle: GenWiki | Baden / Staatshandbuch 1884 |
Nach oben
Reinhold Bredow

1874 Buchhändler in Königsberg. Am 04.10.1874 teilte er die Geburt eines Sohnes im "Memeler Dampfboot mit". Das Memeler Dampfboot ist eine seit 1848 in Memel erscheinende und zuletzt im Jahr 1944 dort verlegte Tageszeitung der Stadt Memel und des Memellandes.
Quelle: Memeler Dampfboot.
Nach oben
Richard Bredow

Köln, Dom-Hotel
Ehefrau:
Quelle: | Amtliche Fremdenliste der Stadt Köln vom 04.04.1901 |
Nach oben
Richard Bredow

1930 Landwirt, Cocceji-Neudorf
Quelle: | GenWiki |
Nach oben
Richard Bredow

Vierter Apotheker in Vietz von 26. Aug. 1876 bis 3. Jan. 1880.
Nach oben
Rudolf Bredow

1939 Postbetriebsarbeiter, Domkietz 8, Brandenburg / Havel
Quelle Adressbuch.
Nach oben
Briefsiegel Amt Bredow
© 2002 by Klaus-Peter Fitzner •   webmaster (at) 14641-bredow.de
Nach oben