Wappen der Gemeinde Bredow
Bredow / Osthavelland
(Stand: 16.03.2017) | 348 Einträge

» Buchstabe M «
 
 
Maaß, Familie
Ungeklärt:
- 1821 Der vorher verstorbene Ehemann der Marie Dorothee Dansmann, der Kurschmidt Christian Friedrich Maaß.
Nach oben Zu Familie Mangels
Zu Familie Mangels
Maß, Christian
Bauer in Bredow um 1718
S.: Christoph Maßen, * 1718
Quelle: | Preußische Soldaten ... Bd. 8, S. 115
Nach oben
Maaß, Christian Friedrich
1787 Schmiedebursche in Bredow, Schmiedemeister, * 15.05.1768 in Nauen
Vater: Peter Friedrich Maaß, * 1743, † 1804
Mutter: Maria Luisa Werdermann, * 1746
Ehefrau: Dorothee Sophie Dansmann, * 1776, oo 02.07.1793 in Berlin.
Stieftochter: Maria Luise Maaß, † 1858
Pate bei | Wilhelm Friedrich Zachen 1787 |
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 331 | Gerd Alpermann Tremmen S. 101 | Gerd Alpermann Tremmen S. 101 |
Nach oben
Maßen, Christoph
* err. 1718. Am 21.11.1776 als Bürger von Berlin aufgenommen. 3 Taler Gebühren bezahlt. Arbeitsmann, * in Bredow, luth., 49 Jahre, 1741 vom Rgt. Lottum weggenommen, 1J. Musketier im 1. Schlesischen Krieg, Packknecht, entl., weil zu klein.
Vater: Christian Maßen
Quelle: | Preußische Soldaten ... Bd. 8, S. 115
Nach oben
Maaß, Dorothee Elisabeth
Ehemann: Andreas Friedrich Euen, * 1782, oo 30.10.1808 in Bredow.
T.: Sophie Elisabeth Euen, * 1809
T.: Dorothea Elisabeth Euen, * 28.11.1811, †20.07.1813 beides in Bredow
S.: Andreas Friedrich Euen, * April 1813, † 12.03.1814 beides in Bredow
T.: Friederike Auguste Karoline Euen, * 1815
S.: Karl Friedrich Wilhelm Euen, * 1816
S.: * und † 23.02.1819 in Bredow
T.: Henriette Charlotte Christiane Euen, * 21.02.1820, † 22.02.1820 beides in Bredow
T.: Henriette Wilhelmine Caroline Auguste Euen, * 1821
Quellen: | Genealogie Euent | Genealogie Grabienski | Gerd Alpermann Nauen |
Nach oben
Maaß, Dorothee Sophie
* 05.12.1807 in Nauen
Ehemann: Wilhelm Friedrich Bernau, * 1802, oo 01.06.1829 in Bredow.
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen |
Nach oben
Maass, H. F.
1881 inserierte er, dass er sein Haus als Bäckerei vermieten wolle. (hier) Da ein H. F. Maass aus Nauen auf der gleichen Seite 2 Wohnungen zur Miete in Nauen anbietet, ist zu vermuten, dass er das Haus in Bredow nur gekauft hat, um es zu vermieten bzw. zu verkaufen. Diese Bäckerei sollte 1884 verkauft werden (hier). Die Zwangsversteigrung soll am 12.03.1885 stattfinden (hier).
Nach oben
Maaß, Henriette Ernestine
* err. 1817, aus Zeestow
Vater: Peter Friedrich Maas, † vor dem 24.06.1840
Mutter: Marie Dorothee Dansmann, † vor dem 24.06.1840
Ehemann: Joachim Christian Heise, * err. 1808, Huf- und Waffenschmied zu Schlagenthin, evangelischer Konfession, Vater: Joachim Heise, Schmiedemeister zu Schönfeld, bereits tot; Mutter: Catharina Dorothea geb. Ballerstedt ebenfalls tot, oo 24.06.1840 Quelle: | KB Schlagenthin bei Genthin |
Nach oben
Maaß, Joachim Friedrich
Arbeiter, * (1789) in Tremmen, † 16.12.1849 ebd., 63 J.
Ehefrau: Maria Luise Maaß, oo 19.11.1809 in Tremmen, † 1858
S.: Joachim Friedrich Maaß, * 14.01.1810 in Tremmen
T.: Maria Dorothea Luise Maaß, * 22.10.1813 ebd.
S.: Georg Friedrich Maaß, * 04.04.1816, † 01.06.1820 ebd.
T.: Anna Dorothea Luise Maaß, * 09.09.1819, † 21.01.1893 ebd. T.: Maria Luise Maaß, * 22.08.1822 ebd.
S.: Georg Friedrich Maaß, * 12.10.1825, † 29.05.1827 ebd.
T.: Karoline Friederike Maaß, * 09.02.1828 ebd.
Quelle: | Gerd Alpermann Tremmen S. 101, 102 |
Nach oben
Maaß, Ludwig
1851 Jges.
Pate bei | Friederike Henriette Luise Weiss 1851 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Maaß, Maria Luise
† 30.01.1858 in Tremmen, 70 J. 4 M. 26 T., 5 Kinder
Stiefvater: Christian Friedrich Maaß
Ehemann: Joachim Friedrich Maaß *. (1789), oo 19.11.1809 in Tremmen, † 1849
S.: Joachim Friedrich Maaß, * 14.01.1810 in Tremmen
T.: Maria Dorothea Luise Maaß, * 22.10.1813 ebd.
S.: Georg Friedrich Maaß, * 04.04.1816, † 01.06.1820 ebd.
T.: Anna Dorothea Luise Maaß, * 09.09.1819, † 21.01.1893 ebd. T.: Maria Luise Maaß, * 22.08.1822 ebd.
S.: Georg Friedrich Maaß, * 12.10.1825, † 29.05.1827 ebd.
T.: Karoline Friederike Maaß, * 09.02.1828 ebd.
Quelle: | Gerd Alpermann Tremmen S. 101, 102 |
Nach oben
Maaß, Marie Luise
* 11.07.1771
Vater: Peter Friedrich Maaß, * 1743, † 1804
Mutter: Maria Luisa Werdermann, * 1746
Ehemann: Christian Henkel, oo 04.05.1786 in Bredow
Ehemann: Joachim Friedrich Kerkow, * 15.04.1773, oo 17.10.1799 in Nauen, † 10.01.1811
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 331 |
Nach oben
Maaß, Peter Friedrich
Brauer und Stadtverordneter in Nauen, erhielt Haus und gesamte Wirtschaft des kinderlosen Ackermannes Michael Kratz. * 05.12.1743, † 07.09.1804, alles in Nauen
Ehefrau: Maria Luisa Werdermann, * 1746, oo 26.10.1763 in Nauen. 7 Kinder
S.: Gottfried Maaß, * 28.01.1766, † 02.07.1766
S.: Christian Friedrich Maaß, * 1768
T.: Marie Luise Maaß, * 1771
S.: Karl Friedrich Maaß, Arbeitsmann, * 28.01.1774, † 12.06.1805, alles in Nauen
T.: Dorothee Maria Sophia Maaß, * 13.07.1776, † 10.09.1776, alles Nauen
S.: Johann Gottfried Maaß, Arbeitsmann, * 04.11.1777, † 26.08.1811, alles Nauen
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 328, 331, 332 |
Nach oben
Maaß, Peter Friedrich
† vor dem 24.06.1840 ? einiges mit der Ehefrau noch zu klären
Ehefrau: Marie Dorothee Dansmann, † vor dem 24.06.1840
T.: Henriette Ernestine Maaß, * 1817
Quelle: | KB Schlagenthin bei Genthin |
Nach oben
Maguhn, Jennifer
Bredower Erntekönigin von 2015. (MAZ vom 07.09.2015) Ihre Vorgängerin war Julia Franke.
Nach oben
Mählis, Familie
Siehe hier
Nach oben
Mahnkopf, Johann
Ackerknecht in Nauen
Vater: Peter Mahnkopf, Kossät in Rohrbeck
Ehefrau: Maria Vogler, oo 23.10.1719 in Bredow
Quelle: | Mitteldeutsche Familienkunde 2/1977 S. 238 |
Nach oben
Mai, Emilie
1864 Dienstmagd in Bredow. Sie wurde von Dorothee Juhrt verh. Voigt verleumdet. Siehe hier.
Nach oben
Maleschka, Familie
Nicht geklärt:
- Ehemann Maleschka der Christa Finner.
Nach oben
Maleschka, Heinz
* 31.07.1940, 2000 in Bredow
Nach oben
Maleschka, Siegfried
Im Amtsblatt Brieselang wurde seine Einsatzbereitschaft beim Hochwasserschutz 2013 gewürdigt. (hier).
Nach oben
Malo, Familie
Ungeklärt:
1760 Malo aus Bredow oo Wernicke, (KB Bagow).
Nach oben
Mangels, Familie
Auch Mangel, Mangeler.
Nach oben Zu Familie Marzahn
Zu Familie Marzahn
Mangels, Catharina
~ 17.11.1689 in Bredow
Vater: Christoph Mangels
Mutter: Catharina Grimm
Ehemann: Joachim Borßdorf, oo 14.11.1712
S.: Johann Friedrich Borßdorf, * 1713
S.: Andreas Sigesmund Borßdorf
Paten: | Hans Mette, Schultze | Andreas Grütte, Koßath | und junger Gesell | Dorothea Schmidts, Dienstmagd bey dem Pfarrherrn | Gertraut Meyers Paul Lentzen Kossäthenfrau | Anna Elfelds Christoph Dürings Bauers allhier Ehefrau |
Patin bei | NN 1707 | Christian Michaelis 1712 | Maria Tetsche 1723 | Andreas Düring 1724 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mangels, Christoph
1697 Bauer in Bredow, 1712 Bürger in Charlottenburg, † nach dem 14.11.1712 und vor dem 13.01.1729
Ehefrau: Catharina Grimm, † 13.01.1729
T.: Dorothea Mangels, * 1684
T.: Maria Mangels, * err. 1685
T.: Catharina Mangels, ~ 1689
T.: Dorothea Elisabeth Mangels, ~ 1692
| 1696 Pate bei Martin Tetsche |
Quellen: | Genealogie Iris Kiesel | EZAB KB Bredow 23381/8 S 0715 |
Nach oben
Mangels, Dorothea
* err. 13. oder 23.04.1684 in Bredow,
Vater: Christoph Mangels
Mutter: Catharina Grimm
Ehemann: Johann Rietz, oo 07/1757 in Bredow, † vor dem 13.07.1757
T: Maria Rietz, * 1707
Patin bei | Anna Dorothea Michael 1702 | Catharina Tetsche 1711 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mangels, Dorothea Elisabeth
[Anm.: Bei ihrer Geburt hieß sie nur Elisabeth, später Dorothea Elisabeth]. ~ 22.04.1692, † vor dem 03.01.1721
Vater: Christoph Mangels
Mutter: Catharina Grimm
Ehemann: Christoph Düring, oo 14.11.1712 in Bredow
Paten: | Mühlenbursche Schöß | Hans Phillipp Kossathen Frau Anna | Friedrich Fläschners Schäfers Frau | Maria Dorothea Gutschmidt | David Michaels Tochter allhier |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mangeler, Johann
Prediger zu Lindenberg von 1685 - 1724, Kirchenkreis Berlin-Land II, Kirchenbezirk Berlin-Weißensee
Ehefrau: Anna Hindenberg, oo 25.06.1685 in Markau
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mangel, Maria
* err. 1685, † 05.03.1755
Vater: Christoph Mangels
Mutter: Catharina Grimm
Ehemann: Adam Tetsche
T.: Dorothea Tetsche, * 1708
T.: Catharina Tetsche, * 1711, † 1723
S.: Martin Tetsche, * 1713
S.: Joachim Christoph Teetsche, * 1716, † 1785
S.: Peter Tetsche, * 1719, † 1785
T.: Maria Tetsche, * 1723, † 1755
Patin bei | Maria Mette 1711 |
Quellen: | Genealogie Iris Kiesel | EZAB KB Bredow 23381/8 S 0715 |
Nach oben
Männer, Josephe Amalie
Ehemann: Theodor Friedemann von Bredow, * 1813
Nach oben
Manski, Wolfgang Otto Georg
* 06.05.1941, † 25.04.2012.
Ehefrau: Christa, verh. Manski
Quelle: | Brawo 29.04.2012 |
Nach oben
Marcks, Familie
Siehe Marks.
Nach oben
Maria
1675 als "Maria bey Lorentz Wachow" erwähnt
Patin bei | Maria Heinß 1675 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Maria
1677 als "Maria, Joachim Kuhröbers auß Nauen Frau" erwähnt.
Ehemann: Joachim Kuhröber
Patin bei | Christoff Zieteman 1677 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Maria
1677 als "eines Haußmanns Tochter" erwähnt
Patin bei | Catharina Bruno 1677 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Markes, Catharina
Vater: Valentin Markes
Patin bei | Catharina Gens 1661 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 4] |
Nach oben
Markes, Valentin
erstmals erwähnt am 05.05.1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 4].
T.: Catharina Markes
Quelle:| KB Bredow |
Nach oben
Marks, Familie
Nicht zuzuordnen:
- 1880 Marcks, auch Marx geschrieben, Gastwirth in Bredow:
Am Sonntag dem 20. d. M. (Juni) findet bei mir Tanzvergnügen nebst einem Ausschieben verschiedener Gegenstände statt, wozu ich meine Freunde und Gönner hierdurch ergebenst einlade.
- 1880 J. Marcks, Tanzvergnügen und Wurstpicknick.
Nach oben
Marszalkowski, Michaela
Im Oktober 2011 war sie Laudatorin bei der Auszeichnung für Ricardo Holz für seine geleistete Arbeit als Vorsitzender des Jugendclubs Bredow. Sie ist seine Nachfolgerin.
Nach oben
Marszalkowski, Mike
* 16.10.1965, 2005 wohnhaft in Bredow, Nauener Straße 1 b, Tel. 033 21 - 4 91 89.
Am 28.02.2014 wurde ihm beim Bürgerempfang der Gemeinde Brieselang der Dank ausgesprochen. (Amtsblatt 3 / 2014)
. Im juli wird er als Mitglied des Personalrates der Gemeinde Brieselang erwähnt (Amtsblatt).
T.: Michaela Marszalkowski
Nach oben
Martin
1678 als "Ackerknecht aus Markau" erwähnt.
Pate bei | Dorothea Schultze 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Martin, Beate
* 11.08.1941, 2011 wohnh. in Bredow
Quelle: | MAZ vom 11.08.2011 |
Nach oben
Marx, Familie
Siehe Marcks.
Nach oben

Marzahn, Familie
Nicht zugeordnet:
- 1849 Frau Marzahn als Patin bei Dorothee Luise Wilhelmine Oehls
- 1858 Havelländisches Kreisblatt Nr. 77 S. 305:
Verein für die Belohnung guter Dienstboten und Besserung der Strafgefangenen
In der General-Versammlung vom 28sten d. M. haben Belohnungen erhalten:
8) Meier Marzahn zu Bredow auf dem Rittergute
Dyrotz, den 30. September 1858
Als Vorsteher des Vereins
von Hobe
Nach oben Zu Familie Matthias
Zu Familie Matthias
Marzahn, Andreas
Ehefrau: Dorothea Kesten, * 1701
Pate bei | Andreas Siegesmund Borßdorf 1719 |
Quelle: | Genealogie Euent | KB Bredow |
Nach oben

Marzahn, Christian
Kossath um 1801
S.: ? S.: Christian Friedrich Marzahn
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben

Marzahn, Christian Friedrich
Kossäthe, 1829 als Altsitzer und Kossäth bez.
Vater: Christian Marzahn
Ehefrau: Charlotte Sommerfeld, oo 09.01.1801 in Br., † 1829
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Marzahn, Dorothea Elisabeth
* 25.09.1766 in Bredow, † 28.01.1814 in Zachow
Ehemann: Erdmann Barß, * 1752, oo 07.07.1789 in Zachow, † 1811
S.: Friedrich Wilhelm Barß, Kossat, * 05.04.1799 in Zachow, † 03.05.1826 ebd.
S.: Erdmann Friedrich Barß, * 29.07.1794 in Zachow
T.: * und † 26.10.1796
T.: Maria Luise Barß, * 23.11.1797 in Zachow
S.: Johann Friedrich Barß, Maurergeselle, * 10.12.1800 in Zachow, † 19.05.1859 ebd.
T.: Friederike Sophie Barß, * 24.01.1807 in Zachow, † 10.04.1807 ebd.
Ehemann: Johann Christian Friedrich Wiggert, * 1767, oo 15.11.1812 in Zachow
Quelle: | Gerd Alpermann Zachow S. 117, 118, 160 |
Nach oben
Marzahn, Dorothea Sophia
Ehemann: Andreas Friedrich Hinze
S.: Andreas Friedrich Hinze, * 1849
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Marzahn, Dorothea Sophie
Vater: Peter Friedrich Marzahn, gewesener Bauer zu Dyrotz
Ehemann: Andreas Friedrich Schulz, † vor dem 06.06.1819
Ehemann: Peter Friedrich Liepe, * 1779 / 1780, oo 06.06.1819 in Bredow
Patin | als Fr. Dor. Schulzen geb Marzahn bei Erdmann Friedrich Buge 1805 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Marzahn, Johanne Friederike
Ehemann: Friedrich Wilhelm Buge
T.: Marie Dorothee Friederike Auguste Buge, * 1836
S.: Johann Christian Friedrich Buge, * 1837
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Marzahn, Maria
1849 Jungfrau.
Patin bei | Andreas Friedrich Hinze 1849 |
Quelle | KB Bredow |
Nach oben
Marzahn, Maria Dorothee
# 10.05.1738 in Nauen
Ehemann: Wienbrack, Joachim, ~ 07.01.1703, oo 24.05.1731 in Nauen, † 20.05.1775, 3 Kinder
S.: Joachim Friedrich Wienbrack, ~ 24.03.1732, † 28.11.1803 alles in Nauen
T.: Anne Dorothee Wienbrack, ~ 18.06.1734, kf. 1749, † 15.08.1811 alles in Nauen
S.: Gottfried Wienbrack, ~ 09.05.1738, # 14.05.1738 alles in Nauen
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 622 |
Nach oben
Marzilger, Otto
1931 Eisenbahnarbeiter, Nr. 42
Quelle: | Adressbuch 1931 |
Nach oben
Maskow, Augusta
* 19.07.1864 in Bredow, welches ?, † 11.06.1934, # 13.06.1934 Maple Hill in Medina Co., letzter Wohnort: Hinckley Ridge, Medina Co., Ohio,
Vater: Karl Maskow
Ehemann: William Springborn
Quelle: | Mormonen |
Nach oben
Maskow, Karl
* in Bredow, welches ?
T.: Augusta Maskow, † 11.06.1934
Quelle: | Mormonen |
Nach oben
Matthias, Familie
Matthias, Matthis, Mathies, Matthes u.ä. Da diese Namen sehr oft verschieden geschrieben wurden, bringe ich sie hier alle zusammen, unabhängig vom Alphabet.
Noch nicht geklärt:
- 1881 Ein Matthes verfasst einen Nachruf. Er ist mit keinem Titel unterschrieben. (hier)
Nach oben Zu Familie Mehls
Zu Familie Mehls
Matthes
1866 Brennereivorsteher in Bredow. Im August suchte er zwei Knechte oder Lehrlinge. Im September 1868 entschuldigte sich Karoline Danne öffentlich bei seiner Familie (hier). Im September 1874 suchte er seinen kleinen Hund "Molly". Das Inserat war mit Brennerei-Verwalter unterschrieben.
Nach oben
Matthias, Adam
1678 als Ackerknecht erwähnt, # 02.03.1683 in Bredow
Pate bei | Martin Mels 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mathies, August
1886, 1890 Maurer, Dorfstraße 37. Karl ist verm. sein Sohn.
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Matthies, Karl
1931 Maurer, Dorfstraße Nr. 37. August ist verm. sein Vater.
Quelle: | Adressbuch 1931 |
Nach oben
Matthies, Karl
Füsilier-Regiment Prinz Heinrich von Preußen Nr. 35, II. Bataillon, 5. Kompagnie - Reservist - Bredow, Osthavelland - tot.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges Seite 3 |

02.12.1914 Füsilier-Regiment Nr. 35, Brandenburg, Berichtigung früherer Angaben:
Res. Karl Matthies (5. Komp.) nicht gefallen, sondern in franz. Gefangenschaft.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges Seite 3.191 |
15.08.1918 aus Gefgsch. zurück.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges Seite 25.643 |
Nach oben
Matthias, Catharina
1664 Matthis geschrieben, 1665 als eines Schmids Tochter alhier bezeichnet, 1673 Matthias, 1674 Matthis und als Meyerin bezeichnet. # 21.09.1686 in Bredow.
Ehemann: Caspar Mels, oo 18.11.1665 in Bredow
S.: Caspar Mehls, * 1674
S.: Martin Mels, * 1678
Patin bei | Elisabeth Grütte 1664 [Siehe
KB Bredow KB Bredow - Seite 12] | Anna Dorothea Mittag 1673 | Gertraut Dräger 1673 | Anna Zieteman 1674 | Dorothea Kuhröber 1675 | Andreas Schultze 1676 | Peter Dietmer 1677 | Christof Mette 1677 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Matthias, Christian
* 29.12.1672 in Bredow
Vater: Joachim Matthias
Mutter: Erdmuthe Reisicke (oder Reinicke)
Paten: | Joachim Bruno, der Schultze | Peter Nölte, Hufener | Christian Kuhröber Senior, Hufener | Hans Mette, Ackerknecht | Michael Breuer, Kossate | Anna Walter, des Schmids Frau | Maria Kuhröber, Peter Zietemans Frau | Catharina Brademan, Joachim Klukers (Joachim Kluckert), Kuhhirten Frau | Susanna Mette, Thomas Mettens Tochter |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Matthis, Dorothea
Patin bei | Anna Zieteman 1674 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Matthis, Hans
1678 als "Hans Matthises, Schmids aus Markee" erwähnt.
Ehefrau: Maria Pulman
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Matthias, Joachim
Aus Zeestow. Ernstes von Zesto Kossate
Ehefrau: Erdmuthe Reisicke (oder Reinicke)
S.: Christian Matthias, * 1672
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Matthis, Judith
Vater: Mattheus Matthis
Ehemann: Peter Kusigke, Bierspünder [eingebürgert 1629 als Peter Kusicke Rathsbierspünder von Potsdam], oo 28.04.1644 in Spandau
Quelle: | Trauregister Spandau St. Nicolai |
Nach oben
Matthis, Martin
Kossäte in Bredow, erstmals erwähnt am 27.11.1663 als Mattes [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 10].
Ehefrau: Catharina Kagel
Nach oben
Matthis, Mattheus
† vor dem 28.04.1644
T.: Judith Matthis
Quelle: | Trauregister Spandau St. Nicolai |
Nach oben
Matuschek, Paul
* 15.10.1931, 2005 wohnhaft in Bredow
Nach oben
May, Heinrich
1886, 1890 Schneidermeister, Dorfstraße 44
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
May, Hermann
Bauer aus Bredow. Er rettete einige Dokumente aus dem Bredower Schloß, als die russischen Soldaten es besetzten und alle Papier aus dem Fenster warfen. Darunter ist auch das Lagerbuch des J.Grothe. Am 16. und 17.05.1925 nahm er Am Rennen "Rund ums Havelland" in der Kategorie "Rennen für Kleinautos" mit einem "Grade" teil. 1931 Landwirt, Dorfstraße Nr. 12. 1933 Telefonnr. 146. Laut einem Zeitungsartikel wurde er auf einem Sturmabend des Nauener Fliegersturms, kurz vor dem 10.04.1935, vom Flieger zum Wart befördert. 1935 leitete er die Freiwillige Feuerwehr in Bredow (hier). Am 01.07.1937 unterzeichnet er einen Arbeitsvertrag mit Georg Minkow (Foto).1938 beantragte er einen Kredit zum Bau zweier Werkswohnungen (hier). Am 06.01.1941 erhielt er einen Strafbefehl, unterzeichnet vom Amtsvorsteher. Er wurde angezeigt, weil er am 29.12.1940 um 18.45 2 Giebelfenster nicht verdunkelt hatte, sodass ein heller Lichtschein nach aussen fiel, ferner 3 Fenster an der Straßenfront rechts ungenügend verdunkelt waren. Angezeigt hat das der Polizei-Gendarm Wachtmeister Müller, Bredow. 10 Reichsmark Strafe und 62 Pfennige für bare Auslagen. 1941 wohnte er in der Berliner Straße 4.
Ehefrau: Magdalena Kuhlmey
Quellen: | Havelländische Rundschau) | Führer durch den Bezirk ... S. 7 |
Nach oben
Meckner, Hedwig
# 20.12.1700 in Bredow
Ehemann: Gottfried Fügerer, † vor dem 04.12.1676
Ehemann: Hans Balthasar Schilling, oo 04.12.1676 in Bredow
Ehemann: Johann Baltzer, Garnwebermeister aus Potsdam
Quelle:| KB Bredow | Mitteldeutsche Familienkunde 2/1977 S. 238, 239 |
Nach oben
Meese, Anna
aus Markau
Patin bei | Anna Köbike 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meese, Maria
1682 als "eines Bauern Tochter aus Markau" bezeichnet.
Ehemann: Hans Wiedich, oo 09.10.1681 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Familie
auch Meelß, Mehliß, Mehl oder Mels geschrieben, erstmals erwähnt 05.08.1660, mit 23 Nennungen einer der meistgenannten Namen in Bredow. Bauern in Bredow, erwähnt mit einer wüsten Bauernstelle ca. 1880.
Quellen Lagerbuch.
Nach oben Zu Familie Meißner
Zu Familie Meißner
Mehls, Andreas
Ackerknecht. 1672 als Mehlß geschrieben.
Pate bei: | Anna Tetzke 1672 | Joachim Christoff Kistenmacher 1675 | Stephanus Sanne 1677 | Dorothea Schultze 1678 | Andreas Zelike 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mels, Anna
Vater: Casper Mels
Patin bei: | Peter Jugert 1672 | Maria Bruno 1675 | Anna Riwend 1677 | Henning Ehrentreich Kistenmacher 1678 | Andreas Zelike 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mels, Carl
aus Bredow, 2.Comp., 4.Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 24 (Großherzog von Mecklenburg-Schwerin) vermisst in der Schlacht bei Vionville am 16. August 1870
Quelle: | Onlineprojekt Gefallenendenkmäler |
Nach oben
Mels, Caspar
1664 als Meier aus Wernitz bezeichnet [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 12], 1673 als Meier der Frau Commissarii Güter
Ehefrau: Catharina Matthis, oo 18.11.1665 in Bredow
S.: Caspar Mehls, * 1674
S.: Martin Mels, * 1678
Pate bei | Joachim Christoff Kistenmacher 1675 | Gottlieb Hedewig Mittag 1676 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Casper
1660 Hufner in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 2]. 1664 Hüfner. 1665 ist ein Ackerknecht Caspar Melß Pate bei Christian Michael. Das passt nicht ganz, da er sonst als Hüfner erwähnt wurde. 1670 als Caspar Mels geschrieben, 1673-1678 als Bauer bezeichnet. 1677 war Andreas Zelicke bei ihm Ackerknecht. 1678 als Junior bezeichnet.
Ehefrau: Dorothea Guttschmid
Stiefsohn: Andreas Bruno
T.: Maria Mels
T.: Anna Mels
Pate bei: | George Nölte 1664 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 11] | Christian Michael 1665 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 14] | Matthias Jugert 1670 | Caspar Grütte 1673 | Christian Michael 1665 | Anna Mette 1678
Nach oben
Mehls, Caspar
* 10.02.1674 in Bredow
Vater: Casper Mehlß
Mutter: Catharina Matthis
Ehefrau: Maria Michaelis, * err. 1668, † 1743
Paten: | Sophia, Hennings Näherin | Barbara Weißferd, Schneiderin | Maria Elfeld, Christian Kuröbers Frau | Maria Knape, Schultzin | Reichhard Brandenburg, Präceptor Hennings auf Bredow | Peter Zieteman, Ackerknecht | Peter Schäfer, Knecht auß dem Wolffesberg |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Caspar
* err. 1604, † 03.09.1709 in Bredow, # 06.09.1709. Bauer in Bredow.
Im Kirchenbuch steht: d 3 Sept
Starb Caspar Mehls, lange Zeit allhier gewesener Bauer im 105. Jahr seines alters,
nach seiner Aehnung, nachdem er biß ins 3te Jahr meist bettlägerig gewesen,
doch seinen Verstand biß an sein Ende ziemlicher maßen behalten, nur daß es
Gedächtnis sehr schwach von zeit zu Zeiten worden, als daß Er auch, als er das
letzte mahl communicirte seine gr Sühnbeichte vergest. Sonsten war er nicht all
zu grau sondern sein Haupt und Barth noch meisten theils schwartz. ward d 6.Sept
mit einer Leich abdeckung begraben
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Caspar
1730 Ackerknecht, 1741, 1745 Kossäthe
Ehefrau: Maria Dittmer
S.: Peter Mehls, * 1730
Pate bei | Peter Dittmer 1750 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Caspar Friedrich
* 30.05.1741, ~ 04.06.1741 in Bredow
Vater: Caspar Mehls
Mutter: Maria Dittmer
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Catharina
auch Mels geschrieben, Tochter eines Kossäten aus Seegefeld, erstmalig erwähnt am 20.10.1662, 1663 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 10].
Ehemann: Matthias Jugert, oo 20.10.1662 in Bredow
S.: Joachim Jugert, * 1663
S.: Matthias Jugert, * 1670
S.: Peter Jugert, * 1672
T.: Elisabeth Jugert, * 1675
S.: Adam Jugert, * 1677
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, David
1665 Ackerknecht bei Joachim Lippold von Bredow.
Pate bei | Peter Michael 1665 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 13] |
Nach oben
Mählis, Domenik
* 24.05.2004 in Nauen
2017 Artikel in der MAZ (hier).
Vater: Mario Mählis * 1977
Mutter: Mareike Friesicke * 1983
Nach oben
Mels, Dorothea
Patin bei | Christian Rostock 1670 | Dorothea Michael 1670 | Christian Bellin 1670 | Gertraut Dräger 1673 | Joachim Schultze 1674 | Peter Vogt 1674 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mels, Dorothea
* 14.11.1675 in Bredow
Vater: Casper Mehlß, Meier
Mutter: Catharina Matthis
Paten: | Margaretha Sehfeld | Dorothea Bernau, Peter Mittages Frau | Henning Sigismund von Bredow | Christoff Kistenmacher, Schneider | Hans Kunst, Schlösser auß Nauen |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Elisabeth
* um 1682, † 13.04.1748 in Bredow
Vater: Caspar Mehls, Meier zu Seegefeld
Quelle: | RootsWeb Ralf Krebs |
Nach oben
Mehls, George Karl Friedrich
Handarbeiter, * 1819, † 27.03.1847 23 Uhr, Lungenentzündung, hinterlässt die Ehefrau und einen minor. Sohn, # 30.03.1847 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mels, Hans
1663, 1665 Ackerknecht in Bredow.
Pate bei:| Joachim Jugert 1663 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 10] | Christian Michael 1665 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 14] | Anna Maria Mewald 1669 | |
Nach oben
Mels, Jürgen
† vor dem 05.08.1660 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 1], 1661 als gewesener Hüfner und Gottesmann bezeichnet. [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 5], 1662 erwähnt [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 7] [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 8], 1663 [Siehe
KB Bredow KB Bredow - Seite 8] |.
T.: Margarethe Mels
Nach oben
Mels, Jürgen
1662 als Kossate aus Segefeld bezeichnet, 1676 als Bauer in Bredow.
Nach oben
Mels, Margarethe
geschrieben auch Meelß, Mehliß, Mehls oder Margareta, Tochter eines Kossaten aus Segefeld. 1662 wohnte sie schon in Bredow.
Vater: Jürgen Mels
Ehemann: Joachim Westfahl, oo 17.02.1667 in Bredow
Kind: D[Textverlust] Westphal, * 04.12.1668 in Bredow
S.: Andreas Westfahl, * 1673 in Bredow
Patin bei: | Caspar Michael 1660 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 1] | Maria Ziteman 1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 5] | Peter Schultze 1662 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 7] | Dorothea Nölte 1662 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 8] | Andreas Sanne 1663 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 8] | Joachim Kluckert 1663 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 9] | Joachim Jugert 1663 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 10] | Margaretha Meyland 1666 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 14] | Anna Kuhröber 1669 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 18] | Maria Jacob 1669 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 18] | Dorothea Pful 1670 | Christian Rostock 1670 | Dorothea Michael 1670 | Joachim Thöns 1670 | Anna Tetzke 1672 | Peter Jugert 1672 | Gertraut Freudeman 1672 | Gertraut Dräger 1673 | Maria Schultze 1673 | Maria Mette 1673 | Adelheit Hedewig Kistenmacher 1673 | Joachim Stahlberg 1673 | Anna Zieteman 1674 | Maria Riwend 1675 | Rebecca Kraußnickel 1676 |
Nach oben
Mels, Maria
Vater: Casper Mels
Ehemann: Barthel Böhme
Patin bei: | Maria Michael 1667 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 15] | Catharina Michael 1673 | Maria Bruno 1675 | Rebecca Kraußnickel 1676 | Maria Philip 1677 | Andreas Zelike 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mählis, Mario
* 17.01.1977 in Luckenwalde
Ehefrau: Mareike Friesicke, 1983, oo 01.08.2008 in Bredow
S.: | Domenik Mählis, 24.05.2004
Nach oben
Meliß, Martin
aus Ketzür
Pate bei | Peter Mittag 1670
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mels, Martin
* 25.11.1678 in Bredow
Vater: Casper Mehlß
Mutter: Catharina Matthis
Ehefrau: Elisabeth Riwend, ~ 1681, oo 13.10.1704, gesch. 12.06.1718 [Die erste Scheidung in Bredow]
Ehefrau: Maria Riwend (die Schwester der vorigen), ~ 02.02.1675
Paten: | Baltzer Kratz auß Nauen (Balthasar Kratz) | Georg Hartstake, Praeceptor | Jürgen Heise, Kuhhirte aus Spando | Martin Raue, Schultze auß Wernitz | Adam Matthias, Ackerknecht | Amalia von Bredow | Maria Schumacher, Näherin | Maria Pulman, Hans Matthises, Schmids auß Markee Frau | Gertraut, die Schäferin (Gertraut Lukkow) |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Peter
Bauer aus Seegefeld
Pate bei | Peter Jugert 1672 |
Quelle: KB Bredow |
Nach oben
Mehls, Peter
* 21.08.1730 in Bredow
Vater: Caspar Mehls
Mutter: Maria Dittmer
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meihe, Carl
1886 (Meibe?) Büdner, Dorfstraße 20. Vielleicht auch Mette, Carl.
Nach oben
Meier, Familie
Siehe Meyer
Nach oben
Meißner, Familie
Nicht geklärt:
1890 Meißner, Schuhmacher, wohnt Dorfstraße 33a.
Nach oben Zu Familie Mende
Zu Familie Mende
Meißner, Christian
* in Schätz, Kreis Guhrau. Pfarrer in Bredow von 1707 bis 1753. Sein Vorgänger war Christian Fugerer. Sein Nachfolger war Georg Christian Thal. Michel Euen war Stückknecht bei ihm.
Ehefrau: Susanne Sophia Zimmerling
S.: verm. Johann Rudolf Meißner, 1737 bis zu seinem Tode 08.09.1779 Pfarrer in Stendell.
Quelle: | Brandenburger Kirchenkreise und ihre Pfarrer | Mitteldeutsche Familienkunde 2/1977 S. 239 | Genealogie Euen | Evangelisches Pfarrerbuch S. 543 |
Nach oben
Meißner, Johann Christian
* in Bredow, † 10.06.1792 in Perleberg.
Pfarrer in Bredow. Vorgänger war Christian Fugerer. Nachfolger war Georg Christian Thal Gymnasium Brandenburg-Saldria (WIKIPEDIA), Breslau- Elisabeth (WIKIPEDIA). Universitäten Jena, Halle. 1739 Pfarrer in Quitzöbel, Kirchenkreis Havelberg-Wilsnack. 1752 Diakon in Perleberg. 1762 Archidiakonus ebd. 1770 Oberpfarrer und Superintendent ebd. Emeritiert 1784.
Quelle: | Evangelisches Pfarrerbuch S. 543 |
Nach oben
Meißner, Martin
Schmied aus Fahrland
Pate bei | Peter Schultze 1662 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 7] |
Nach oben
Meißner, Rudolf
04.08.1915. - Bredow, Osthavelland - vermißt.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges Seite 7.977 |

29.11.1915. Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 224, 1. Kompagnie - bish. vermißt, l. verw. u. in Gefgsch.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges Seite 10.451 |

30.11.1916. Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 224, 1. Kompagnie - bish. verwundet u. in Gefgsch, † infolge Krankheit in Gefgsch.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges Seite 16.618 |
Nach oben
Meißner, Wilhelm
25.10.1914. III. Bataillon, 9. Kompagnie - Res. - Bredow, Osthavelland - gefallen.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges |
Nach oben
Melchert, Elli
* 01.04.1922, † 12.04.2008 in Bredow beim Füttern der Enten ertrank sie im Dorfteich, # 29.04.2008 in Nauen. Nahm 1964 an einem Lehrgang der Spezialistengruppe Zuckerrüben der LPG Bredow teil.
Quelle: | Jahresarbeit, S.23 |
Nach oben
Mende, Familie
 
Nach oben Zu Familie Merten
Zu Familie Merten
Mende, Alfred
# in Bredow
Quelle | Foto Fitzner 2011 |
Grab Alfred Mende
2011
Nach oben
Mende, Gregor
* 27.01.1934
Nach oben
Mende, Helga
* 08.02.1936
Nach oben
Mende, Irmgard
# in Bredow
Quelle | Foto Fitzner 2011 |
Bredow
2011
Nach oben
Mensfeld, Christel
* 01.12.1937, † 07.02.2003, # in Bredow
Quelle | Foto Fitzner 2011 |
Bredow 2011
Nach oben
Mensfeld, Mario
1994 Spieler beim Bredower SV 47. Artikel in der Märkischen (hier).
Nach oben
Mensfeld, Werner
* 22.12.1933, † 09.05.2003, # in Bredow
Quelle | Foto Fitzner 2011 |
Bredow 2011
Nach oben
Merten, Familie
Zu Beginn des Kirchenbuches kommt der Name Merten einmal vor. Gertraut Margarethe Mertens wird als Patin von Maria Grosse genannt. Sehr wahrscheinlich ist Gertraut Margarethe Merten identisch mit Margarethe Mette. Ihr Mann Christian Kuhröber ist Pate der Maria Grosse. Bei Gerd Alpermann gibt es auf Seite 726 einen "Gottfried Merten, auch Mette genannt". Nach 1661 ist die Schreibweise des Namens Mette im Kirchenbuch über Jahrhunderte dieselbe geblieben. Erst nach dem Wegzug in andere Gemeinden ändert sie sich vereinzelt wieder in Merten.
Aus diesem Grund bitte ich immer Merten und Mette abzugleichen.
Quelle | Iris Kiesel |
Nach oben Zu Familie Mette
Zu Familie Mette
Merten, Antonius
aus Bredow, 1582 Neubürger in Spandau
Quelle: | Spandauer Neubürgerliste |
Nach oben
Merten, Christian
1931 Eisenbahnschaffner, Dorfstraße Nr. 39
Quelle: | Adressbuch 1931 |
Nach oben
Merten, Gertraut Margaretha
Vater: Thomas Merten
Patin bei | Maria Grosse 1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 3] |
Nach oben
Merten, Henriette
Patin bei | Carl Wilhelm Friedrich Borgfeld 1850 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Merten, Sophia Friederike
Ehemann: Carl Friedrich Borgfeld
S: Carl Wilhelm Borgfeld, * 1850
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Merten, Thomas
1661 erwähnt [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 3]
Tochter: Gertraut Margaretha Merten
Nach oben
Mertz, Martin
Krüger in Bredow
Ehefrau: Elisabeth Ziedemann, oo 13.04.1719 in Niebede ?, (Donnerstag nach Ostern)
Quelle: | KB Niebede ? |
Nach oben
Messerschmid
aus Berlin, seine Frau war Patin der Barbara Maria Kistenmacher 1671
Ehefrau: Maria N.
Quelle: KB Bredow |
Nach oben
Mette, Familie
Zu Beginn des Kirchenbuches kommt der Name Merten einmal vor. Gertraut Margarethe Mertens wird als Patin von Maria Grosse genannt. Sehr wahrscheinlich ist Gertraut Margarethe Merten identisch mit Margarethe Mette. Ihr Mann Christian Kuhröber ist Pate der Maria Grosse. Bei Gerd Alpermann gibt es auf Seite 726 einen "Gottfried Merten, auch Mette genannt". Nach 1661 ist die Schreibweise des Namens Mette im Kirchenbuch über Jahrhunderte dieselbe geblieben. Erst nach dem Wegzug in andere Gemeinden ändert sie sich vereinzelt wieder in Merten.
Aus diesem Grund bitte ich immer Merten und Mette abzugleichen.
Die Familie Mette ist eine alte Bredower Familie. Der Name wird erstmals 1662 im KB von Bredow erwähnt. Der Name Mette taucht laut GeneaNet auffallend häufig in Frankreich auf. 58 Nennungen des Namens

Nicht zugeordnet:
- 1713 als "Dienstknecht bei dem H. Hauptmann hier." Pate des Martin Tetsche
- 1834 eine Reitknechtsfrau Mette, Patin der Marie Luise Lüdemann
- 1835 eine Luise Mette als Patin bei Joachim Friedrich Wilhelm Raue. Das könnte die Marie Louise Mette sein, sie heiratete ein Jahr später
- 1836 Kossäthenfrau Mette , Patin bei Marie Dorothee Friederike Auguste Buge
- 1842 eine Luise Mette als Patin bei Caroline Luise Höhne
- 1846 Der Jges. Carl Mette als Pate bei Dorothee Friederike Hoff. Es ist zwar ein Carl Mette da, aber erst 1890.
- 1846 Der Jges. Friedrich Mette als Pate bei Dorothee Friederike Hoff. Es ist zwar ein Friedrich Mette da, aber ob er es ist?
- 1849 Dorothea Mette als Patin bei Carl Friedrich Nölte
- 1858 Inserat Havelländische Kreisblatt Nr. 77 S. 305: Verein für die Belohnung guter Dienstboten und Besserung der Strafgefangenen
In der General-Versammlung vom 28sten d. M. haben Belohnungen erhalten:
9) der Bediente Mette desgleichen (Rittergut Bredow)
Dyrotz, den 30. September 1858
Als Vorsteher des Vereins
von Hobe
- 1883 eine verstorbene Wittwe Mette (hier).
- und ein Gottfried Mette, der die Elisabeth Euen heiratete
Quelle | Iris Kiesel | KB Bredow |
Nach oben Zu Familie Mewes
Zu Familie Mewes
Mette
Zimmergeselle, Vermutl. † Juli / September 1855. Inserat Osthavelländisches Kreisblatt:
"Auction
Am Sonntag, den 9ten d. M., Nachmittags 1 Uhr, sollen die Nachlaßsachen des verstorbenen Zimmergesellen Mette zu Bredow, bestehend aus einer guten Hobelbank, zwei Brettsägen, ein paar guten Spundhobeln, mehreren großen und kleinen Hobeln, einem Farbestein, einer Himmel-Bettstelle und sämmtlichen Zimmer- Handwerkszeug, in der Wohnung des Verstorbenen gegen gleich baare Bezahlung verkauft werden.
Die Hinterbliebenen
Pate bei | Marie Luise Lüdemann 1834 |
Nach oben
Mette, Andreas
* 16.11.1670 in Bredow
Vater: Michael Mette
S.: Michael Mette, ~ 1705
Mutter: Elisabeth Zelike, oo 25.10.1667 in Bredow
Paten: | Peter Mittag, Schütze | Jürgen, von Perwenitz | Maria Kuhröber | Maria Elfeld | Anna, des Schmids Frau | Junker Dieriken Magd (ev. Catharina) |
Quellen: | KB Bredow | Gerd Alpermann, Tremmen S. 75 |
Nach oben
Mette, Andreas Friedrich
* 08.03.1794, ~ 13.03.1794 in Bredow, Nahm teil als Landwehrmann an den Befreiungskriegen 1813-1815. 1817 Ackerknecht, 1859 als verstorbener Büdner und Zimmerergeselle bezeichnet.
Vater: Michael Mette
Mutter: Charlotte Sommerfeldt
Ehefrau: Marie Luise Nielbock, * 1790, oo 23.11.1817 in Bredow, † 1859
S.: August Friedrich Mette
Kirche
Bredow
Nach oben
Mette, Andreas Friedrich
* 15.01.1750, ~ 19.01.1750
Vater: Michael Mette
Mutter: Anna Elisabeth Ahl
Paten: | Dorothea Elisabeth Vögler |
Quellen: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anna
1662 erstmals erwähnt [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 7], 1664 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 11]. 1668 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 17].
Vater: Thomas Mette
Ehemann: Peter Nölte, oo 05.02.1660 in Bredow
T.: Dorothea Nölte, * 1662
S.: George Nölte, * 1664
S.: Peter Nölte, * 1668
S.: Joachim Nölte, * 1670
S.: Christian Nölte, * 1673
S.: Michael Nölte, * 1676
Patin bei | Elisabeth Grütte 1664 [Siehe
KB Bredow KB Bredow - Seite 12] | Maria Mette 1673 | der Elisabeth Mol 1674 |
Nach oben
Mette, Anna
Vater: Matthias Mette
Ehemann: Jürgen Müllenstäd, oo 31.10.1677 in Bredow
Patin der Maria Kuhröber 1671 | des Andreas Bolmeß 1673 |
Quellen: | KB Bredow | Mitteldeutsche Familienkunde 2/1977 S. 238 |
Nach oben
Mette, Anna
* 30.08.1678 in Bredow
Vater: Hans Mette
Mutter: Dorothea Kuhröber
Paten: | Casper Mels Junior, Bauer | Joachim Halte, Schäfer | Christof Dietmer, Kossate | Georg Hartstake, Praeceptor | Lucretia Seefeld | Gertraut Meier, Paul Lentzen Frau | Margarethe Meier, Daniel Riwends Frau (Als dessen Frau wird aber mehrmals eine Margarethe Krause genannt) | Gertraud Brandenburg, Martin Paschen auß Zesto Frau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anna Dorothea
* 22.02.1771 in Bredow, ~ 24.02.1771 in Bredow
Vater: Peter Friedrich Mette, * 1740, † 1822
Mutter: Maria Dorothea Zelicke
Ehemann: Joachim Friedrich Teetsche, * 1762, oo 17.10.1794 in Bredow, † 1804
T.: Henriette Wilhelmine Teetsche, * 1798
T.: Anna Dorothee Caroline Teetsche, * 1800, † 1877
Quelle: | Genealogie Iris Kiesel |
Nach oben
Mette, Anna Dorothea
Ehemann: Joachim Neye, oo 1736 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anne Dorothee
Dienstmagd, * 22.06.1802, † 25.09.1830, 17 Uhr an Auszehrung, # 28.09.1830 in Bredow
Vater: Peter Mette
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anna Katharina
* 15.02.1766, † 04.04.1810
Ehemann: Andreas Friedrich Falkenberg, ~ 1764
Quellen: | Gerd Alpermann Nauen S. 668 | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anna Katharina
* 06.09.1738, ~ 12.09.1738
Vater: Michael Mette, * 1705
Mutter: Anna Elisabeth Ahl, * err. 1715
Quellen: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anna Katharine
* 14.01.1746, † 20.04.1812 in Bredow an Lungensucht (ohne Arzt)
Ehemann: Johann Friedrich Krüger
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anna Maria
* 15.07.1738 ? in Bredow
Vater: Gottfried Mette
Mutter: Dorothea Kabelitz
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Anna Maria
* 02.10.1714
Ehemann: Bartholomäus Bölich
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, August Friedrich
* 15.03.1825 in Bredow. Ev. ~ 27.03.1825 in Bredow. 1853 Garnwebermeister. 1862 in Bredow - siehe hier >>>. 1878 inseriert er nach einem Webergesellen.
Vater: Andreas Friedrich Mette
Mutter: Marie Luise Nielbock
Ehefrau: Anna Dorothea Sophia Zernikow, oo 08.11.1853 in Markee
T.: Pauline Wilhelmine Mette
Nach oben
Mette, Carl
1890 Schneidermeister, Vorwerk 20.
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Mette, Carl August Friedrich
* 24.12.1831 † 20.4.1884 # 3.5.1884 in Bredow
Ehefrau: Caroline Luise Dorothee Lehnert
Bruder: Fritz Mette in Nauen
Quelle: | Danksagung |
Nach oben
Mette, Christian
~ 11.03.1689, 1725 Schulze und Krüger in Bredow, auch Märten geschrieben. † 10.03.1733 (alles in Bredow)
Vater: Hans Mette
Ehefrau: Marie Elisabeth Lindemann, ~ 1699, oo 13.04.1719, † 1741
T.: Maria Elisabeth Mette, * 1722, † 1792
S.: Johann Friedrich Mette, * 1728, † 1804
Pate bei: | Anna Catharina Lentz 1725 |
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 350, 574 |
Nach oben
Mette, Christian
* 17.02.1712 in Bredow
S.: Peter Friedrich Mette, * 1740, † 1804
Quelle: | Genealogie Kiesel |
Nach oben
Mette, Christof
* 28.07.1677 in Bredow
Im KB ist nur der Vater lesbar, als Kossate bezeichnet.
Vater: Michael Mette
Mutter: Elisabeth Zelike, oo 25.10.1667 in Bredow
Paten: Christof Busse, Schreiber | Lorentz Wacho, Bauer | Christian Moll, Kossate | Amalia Hedwig von Bredow | Sophia Mol | Catharina Matthis, Caspar Melses Frau |
Quelle: KB Bredow |
Nach oben
Mette, Christoph
Kossat in Bredow
T.: Gottliebe Mette, * 1759, † 1815
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 585 |
Nach oben
Mette, Christoph
1738 Pate bei einem Kind (Name war nicht lesbar) von Caspar Mehls und Maria Dittmer
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Christoph
* 23.09.1710, † 30.09.1776 alles in Bredow
Ehefrau: Gottliebe Buge, * 1720, † 1784 in Bredow
Quelle | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Dorothea
* 20.08.1673 in Bredow, als Hurenkind bezeichnet,
Vater: Borchart, (vermutl. Borchert Hornemann), Ackerknecht beym Schultzen
Mutter: Susanna Mettegestorben bald nach der Geburt
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Dorothea Elisabeth
* 15.06.1741 in Bredow
Vater: Gottfried Mette
Mutter: Dorothea Kabelitz
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Dorothee Elisabeth
Ehemann: Streich
Patin bei | Marie Dorothee Bogge 1805 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Ernst
15.07.1916. Pionier-Kompanie Nr. 229 - Bredow, Osthavelland - vermißt.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges |
Nach oben
Mette, Friederike
1856 im Juli ein Inserat im "Osthavelländischen Kreisblatt":
"Auf dem Wege zwischen Bredow und Potsdam ist in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch eine roth und weiß gemusterte Handtasche, worin eine Schürze befindlich war, verloren gegangen. Der ehrliche Finder wird gebeten, selbige entweder in Bredow bei Friederike Mette oder in Potsdam bei Sophie Mette, Canal Nr. 24, gegen eine angemessene Belohnung abzug."
Nach oben
Mette, Friedrich Ferdinand
1872 Gärtner und Polizeidiener.
Vermutlich ist ihm auch folgendes Inserat Ende März 1863 zuzuordnen:
"Am 27sten d. M. ist auf dem Rapps des Rittergutes ein Hut gefunden. Der sich legitimirende Eigenthümer kann selbigen gegen Erstattung der Kosten bei F. Mette in Bredow abholen." 1866 Gärtner in Bredow
Er wurde 1866 zum Polizeidiener für Bredow ernannt (hier). 1872 wurde er zum Polizeidiener für Zeestow ernannt (hier). Vermutlich ist es auch der Amtsdiener (hier).
Nach oben
Mette, Gottfried
* 27.09.1706 in Bredow, Kossäte in Bredow
Vater: Gottfried Mette
Ehefrau: Marie Dorothee Junge, ~ 1708 in Nauen, oo 23.10.1730 in Bredow, † 1735 in Bredow
Ehefrau: Dorothea Kabelitz
Das Geburtsdatum der beiden ersten Kinder gibt ein Rätsel auf. Es ist aber nicht das erste Mal, dass sich der Pfarrer verschrieben hat.
T.: Anna Maria Mette, * 1738
S.: Gottfried Mette, * 1739
T.: Dorothea Elisabeth Mette, * 1741
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Gottfried
Kossäte in Bredow
S.: Gottfried Mette, * 1706
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen |
Nach oben
Mette, Gottfried
* 25.11.1743 in Bredow, ~ 28.11.1743
Vater: Michael Mette
Mutter: Anna Elisabeth Ahl
Paten: | George Vögler, Bauer allhier | Peter Witte, königl. preuß. Soldat unter dem Trucksaßischen [Truchseß]Regiment | Catharina Marie Scholtzin, Andreas Junets ?? [Jugert] Cossäthens allhier Ehefrau |
Quelle: | KB Bredow | Genealogie Kiesel |
Nach oben
Mette, Gottfried
* 23.01.1739 ? in Bredow
Vater: Gottfried Mette
Mutter: Dorothea Kabelitz
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Gottfried
~ 02.11.1752 in Bredow
Paten: | Marie Elisabeth Vögler |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Gottliebe
Vater: Matthias Mette
Ehemann: Casper Cappert, oo am 18.04.1882 in Bredow
Patin bei | Maria Philip 1677 | Andreas Bolmeß 1673 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Gottliebe
* 17.02.1759 in Bredow, † 24.12.1815 in Nauen
Ehemann: Karl Ludwig Voigt, ~ 1754, oo 12.01.1782 in Nauen, † 1835
Vater: Christoph Mette
Quelle: | Gerd Alpermann S. 585 |
Nach oben
Mette, Grete
* err. 06.08.1909, † 12.06.1920 in Nauen, Kreiskrankenhaus an Hirnhautentzündung, # 15.06.1920 in Br. Hinterließ Eltern und Geschwister.
Vater: Gustav Mette
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Gustav
Kunst- und Handelsgärtner. 1910 wohnhaft in Spandau, Hamburger Str. 81a. Im August 1910 beantragte er, auf seinem Bredower Grundstück ein Wohnhaus zu errichten. 1920, 1931, 1938 Gärtner, Ausbau.
T.: Grete Mette, * err. 1909, † 1920
Quelle: | Adressbuch 1931 | KB Bredow | Branchenbuch Brandenburg 1938 |
Nach oben
Mette, Hans
1671 als Ackerknecht bezeichnet.
Ehefrau: Dorothea Kuhröber, oo 05.11.1671 in Bredow
T.: Maria Mette, * 1673
T.: Anna Mette, * 1678
Pate bei: | Dorothea Pful 1670 | Maria Zieteman 1671 | Christian Matthias 1672 | Dorothea Kuhröber 1675 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Hans
1679, 1680 als Kossate bezeichnet.
Ehefrau: Maria Elfeld, oo 12.05.1679 in Bredow
Pate bei | Dorothea Zelicke 1680 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Hans
Um 1689 Schulze und Krüger in Bredow
S.: Christian Mette, ~ 1689, † 1733
Pate: | Christian Sommer |
Pate bei | Catharina Mangels 1689 |
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen |
Nach oben
Mette, Henriette Luise Sophie
Ehemann: Carl Friedrich Nölte, * 1820
S.: Carl Friedrich Nölte, * 1849
S.: Ernst Friedrich Nölte, * 19.12.1851, † 29.04.1859 20:30 Uhr an nervösem Fieber, hinterlässt die Eltern, einen min. Bruder, zwei min. Schwestern, # 03.05.1859 in Bredow
Quelle | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Joachim
* 22.07.1746, † 07.02.1775 alles in Bredow
Vater: Michael Mette
Mutter: Anna Elisabeth Ahl

Ehefrau: Maria Dorothea Oehls, oo 28.12.1772 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Joachim Friedrich
* 03.02.1790 in Bredow, Nahm teil an den Befreiungskriegen 1813-1815. 1821 Reitknecht
Bei Alpermann im KB Tremmen stand: Dorothea Elisabeth Lehnhardt, im KB Bredow Anna Dorothee Lehnhardt. Auch das Heiratsdatum wurde von Alpermann falsch wiedergegeben.
Vater: Michael Mette
Ehefrau: † vor dem 14.10.1821
Ehefrau: Anna Dorothee Lehnhardt, * 1789, (oo 03.04.1820 in Bredow laut Alpermann) oo 14.10.1821 laut KB Bredow, † 1821
Quelle: | KB Bredow | Gerd Alpermann Tremmen S. 83 |
Kirche
Bredow
Nach oben
Mette, Johann
1711 Kossäte in Bredow
Ehefrau: Dorothea Grütte
Pate bei | Catharina Tetsche 1711 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Johann Friedrich
* 16.05.1728 in Bredow, † 07.12.1804, alles in Nauen
Vater: Christian Mette
Mutter: Marie Elisabeth Lindemann, ~ 1699, † 1741
Ehefrau: Anne Marie Koch, * (1729), oo 13.05.1756 in Nauen, † 1784
Quellen: | Gerd Alpermann Nauen S. 350 | Gerd Alpermann Tremmen S. 165 |
Nach oben
Mette, Margaretha
Vater: Thomas Mette
Ehemann: Christian Kuhröber, oo 16.11.1662 in Bredow
T.: Anna Kuhröber, * 1662
T.: Maria Kuhröber, * 1671
Patin bei | Joachim Nölte 1670 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Maria
* 10.09.1673 in Bredow
Vater: Hans Mette
Mutter: Dorothea Kuhröber
Paten: | Joachim Schultze, Ackerknecht | Martin Boltz, Ackerknecht | Andreas Brunow, Ackerknecht | Joachim Kuhröber, Ackerknecht | Margarethe Mels, Westfahlen Frau | Gertraut Lukkow, Pachtschäfers Haußfrau | Maria Knape, Schultzin | Anna (Anna Wolter), Joachim Schultzen, des Schmidts Frau | Anna Mette |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Maria
Vater: Matthias Mette
Ehemann: Christian Grünefeld, oo 26.10.1673 in Bredow
Vater: Thomas Mette
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Maria
* 22.10.1711 in Bredow
Vater:
Mutter:
Paten | Maria Mangels, Adam Teetsches Frey Cossäthe Ehefrau | Margareta Wachowens Caspar Michaelis Cossäthen allhier Ehefrau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Maria Elisabeth
* 1718 in Bredow, † 15.11.1788 in Bredow
Vater: Michael Mette, * 1680, † 1718
Ehemann: Friedrich Ehrenreich Krumno, * (1710), oo 16.10.1738 in Bredow, † 1758
S.: Erdmann Friedrich Krumnow
S.: Andreas Krumnow, * 1745
Quelle: | Gerd Alpermann S. 270 |
Nach oben
Mette, Maria Elisabeth
* 12.03.1722 in Bredow, † 06.05.1792 in Nauen
Vater: Christian Mette
Mutter: Marie Elisabeth Lindemann, ~ 1699, † 1741
Ehemann: Friedrich Reinicke, ~ 1719, oo 26.04.1746 in Nauen, † 1758
Ehemann: Johann Friedrich Vilter, oo 22.02.1759 in Nauen, † 1805 in Nauen
T.: Marie Elisabeth Vilter, ~ 1761
T.: Dorothee Sophia Vilter, ~ 1764, † 1855
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 350, 574 |
Nach oben
Mette, Marie Henriette Wilhelmine
* 30.09.1826
Ehemann: Johann Wilhelm Berger
T. Ida Marie Auguste Berger, * 1862
T. Marie Henriette Emilie Berger, * 1864
T. Auguste Henriette Marie Berger, * 1866
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Marie Louise
* ca. 1806
Ehemann: Wilhelm Friedrich Schalitche, oo 20.12.1836 in Bredow
Patin bei | Wilhelm Friedrich Carl Kaehne, 1837 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Marie Louise
* 15.08.1776 in Bredow
Ehemann: Peter Bogge, oo 06.12.1801 in Bredow
S.: Peter Friedrich Bogge, * 1802
T.: Marie Dorothee Bogge, * 1805
S.: Friedrich Andreas Bogge, * 1808
S.: Karl Friedrich Wilhelm Bogge, * 1812
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Matthias
1671 erstmals erwähnt.
T.: Anna Mette
T.: Maria Mette
T.: Gottliebe Mette
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Michael
Ackerknecht, 1670 als "Haußmann" bezeichnet, 1677 als Kossate bezeichnet. † 01.05.1710 in Bredow
Ehefrau: Elisabeth Zelike, oo 25.10.1667 in Bredow, † 1723
S.: Andreas Mette, * 1670
S.: Christof Mette, * 1677
S: Michael Mette, * 1680
Quelle: | KB Bredow | RootsWeb Ralf Krebs |
Nach oben
Mette, Michael
Bauer aus Niebede
Pate bei | Anna Kuhröber 1669 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 18] |
Nach oben
Mette, Michael
Ackerknecht in Bredow, höchstwahrscheinlich mit Michael 7
?? T.: Maria Elisabeth Mette, * 1718, † 1788
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen |
Nach oben
Mette, Michael
* 22.11.1705 in Bredow
Vater: Andreas Mette
Ehefrau: Dorothea Kurth, ~ 1684, oo 22.11.1729 in Bredow, † 1736
Ehefrau: Anna Elisabeth Ahl, * err. 1715, oo 17.01.1737, † 1775
T.: Anna Catharina Mette, * 1738
S.: Peter Mette, * 1741
S.: Gottfried Mette, * 1743
S.: Joachim Mette, * 1746
S.: Andreas Friedrich Mette, * 1749
Quelle: | Gerd Alpermann Tremmen S. 75 | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Michael
1821 Kossate in Bredow
S.: Joachim Friedrich Mette, * 1790
Quelle: | |
Nach oben
Mette, Michael
* 05.02.1746 in Br., † 06.05.1800 in Br., Kossath und Gemeindebäcker
Ehefrau: Charlotte Sommerfeldt, oo 30.12.1779 in Br.
S.: Andreas Friedrich Mette, * 08.03.1794
Quelle: | |
Nach oben
Mette, Michael
* 1680 in Bredow
Vater: Michael Mette, * 1680
Mutter: Elisabeth Zelike, † 1723
Ehefrau: Elisabeth Mehls, * 1682, oo 03.10.1709 in Bredow
T: Maria Elisabeth Mette, * 1718, † 1788
Quelle: | RootsWeb Ralf Krebs |
Nach oben
Mette, Pauline Wilhelmine
* 18.04.1865 in Bredow, ~ 30.04.1865 in Bredow
Vater: August Friedrich Mette, * 1825
Mutter: Anna Dorothea Sophia Zernikow, * 1826
Ehemann: Karl Friedrich Rogge, oo 1889 in Bredow
S.: Wilhelm Rogge
Quelle: | Ahnentafel Rogge |
Nach oben
Mette, Peter
* 20.07.1740. Kossät in Bredow um 1783. 1778 beantragt er mit anderen, daß ihnen noch eine Hufe Acker zugelegt werde. Siehe auch Peter Mette hier
Ehefrau: Maria Dorothea Zelicke, * 1747
Quelle | Lagerbuch |
Nach oben
Mette, Peter
Musketier, * 24.02.1717 in Nauen,
Ehefrau: Maria Jugert, * 1723, oo 21.10.1748 in Br., † 1769
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 360 |
Nach oben
Mette, Peter
* 28.03.1741, ~ 31.03.1741, † 25.09.1809 an Schlagfluß (alles in Br.), Kossath in Bredow und Grenadier im Braunschweiger Regiment (Wikipedia), eventuell identisch mit diesem Peter Mette
Vater: Michael Mette
Mutter: Anna Elisabeth Ahl
Ehefrau: Anna Catharina Willen, oo 06.11.1766 in Bredow
S.: Peter Friedrich Mette, * 1769
T.: Maria Dorothea Mette, * 25.02.1774, ~ 28.02.1774, † 16.03.1774 an Stickfluß (alles Bredow)
Paten: | Andreas Müller, Kossäthe allhier | Friedrich Krümmens ?? (wahrsch. Friedrich Krummnow, seine Frau war eine Mette), Ackerknecht auf dem adelig Hofe. | Elisabeth Werdermann, Peter Döringens, Bauer und Kirchenvorsteher allhier Ehefrau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Peter
1830 Kossäth und Eigentümer in Bredow
T.: Anne Dorothee Mette, * 1802, † 1830
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Maaß, Familie
Mette, Peter Friedrich
* 12.11.1769 in Bredow. Am 02.11.1833 wurde durch ihn (oder seinem gleichnamigen Sohn?) eine Obligation auf Michael Fehlow zu Nauen in Höhe von 200 Thaler ausgestellt (hier).
Vater: Peter Mette
Mutter: Anna Catharina Willen
Quelle: | Genealogie Kiesel |
Nach oben
Mette, Peter Friedrich
* 20.07.1740 in Bredow, Tagelöhner, † 13.02.1822 11:30 Uhr in Bredow an Entkräftung, # 15.02.1822
Vater: Christian Mette, * 1712
Mutter: Catharina Michaelis
Ehefrau: Maria Dorothea Zelicke
T.: Anna Dorothea Mette, * 1771
Quelle: | Genealogie Kiesel | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Peter Friedrich
Nahm teil an den Befreiungskriegen 1813-1815. Kirche
Bredow
Nach oben
Mette, Susanna
† bald nach der Geburt ihrer Tochter Dorothea
Vater: Thomas Mette
Mutter: Maria Wetzdorf
T.: Dorothea Mette, * 1673
Patin bei | Maria Kuhröber 1671 | Pate des Christian Matthias 1672 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Thomas
Erstmals erwähnt am 05.08.1660 als gewesener Meyer auf den "Bredowen Gütern Ehefrauen". [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 1]. Meier in Bredow um 1662
Ehefrau: Maria Wetzdorf
T.: Anna Mette
T.: Margaretha Mette
T.: Susanna Mette
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Thomas
1679 als Kossate erwähnt.
Ehefrau: Magdalena Lüdike, oo 11.08.1679 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mette, Wilhelm
1890 Büdner und Maurer, Dorfstraße 24. [Anm. 2009: Im Einwohnerverzeichnis stand Metto, ich denke, es war ein Druckfehler]
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Mettzilger, Joachim
Aus Grünefeld. Seine Frau war 1676 Patin.
Ehefrau: Maria Dahme
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Metz Christian
Aufwärter und (Rüfnerbogen, Küfnerbote ???)beim Major in Bredow,
Pate bei | Anna Dorothea Michael 1702 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Metzenthin, Willi
* 18.01.1922 in Bredow (welches ist unklar), † 14.01.1945, Obergefreiter, Todes-/Vermisstenort: bei Mackeim (Makow Maz.) Reg.Bz. Zichenau (Ciechanow). Willi Metzenthin konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Mlawka war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet..
| Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.: (hier)
Nach oben
Meuseler, Gottliebe
Vater: Joachim Meuseler
Ehemann: Johann Matthias Pieritz, † 23.09.1710
T.: Anna Sophia Pieritz, ~ 1695, # 1771
T.: Maria Dorothee Pieritz, ~ 23.01.1669 in Nauen, konf. 1713
T.: Gottliebe Pieritz, ~ 26.07.1701 in Nauen, konf. 1717
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 735 | Mitteldeutsche Familienkunde 2/1977 S. 239 |
Nach oben
Meuseler, Joachim
1674 als Drechslermeister aus Nauen
Ehefrau: Gertraut Böhme, oo 06.02.1674 in Bredow.
T.: Gottliebe Meuseler, # 1709
S.: Johann Meuseler, Drechslermeister, # 18.10.1751 in Nauen
S.: Gottfried Meuseler, Drechslermeister, * (1860), † 03.08.1768 in Nauen
Quellen: | KB Bredow | Gerd Alpermann Nauen S. 351 | Mitteldeutsche Familienkunde 2/1977 S. 237 |
Nach oben
Mewald, Anna Maria
* 21.09.1669 in Bredow
Vater: Christoffel Mewald
Mutter: Regina Fremer
Paten: | Matthias Albrecht von Diericken | Hans Mehls, Ackerknecht | Lorentz Wachow, Ackerknecht | Hans Schultze der Müller | Catharina, die Magd auf Dierickens Hof, so nachmals mit dem Müller davongelauffen | Dorothea, Peter Mittages des Schützen Frau | Gertraut Lukkow, des Joachim Halten Schäfers Frau | Maria Kuhröber, Peter Zietemans Frau | Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mewald, Christoffel
1669 als Korb- und Stuhlmacher bezeichnet. Es könnte sich bei Christoffel Meyland um die gleiche Person handeln.
Ehefrau: Regina Fremer
T.: Anna Maria Mewald, * 1669
Pate bei | Andreas Zieteman 1669 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mewes, Familie
Wer von der Familie Mewes 1859 das Grundstück (Fürstenhaupt 13) bewohnte, ist nicht geklärt.
Nach oben Zu Familie Meier
Zu Familie Meier / Meyer
Mewes, August
1886 Schlächtergeselle aus Freienwalde a.O.. Wohnte beim Fleischermeister Gunz in Bredow (hier).
Nach oben
Mewes, Caroline
1829 - 1851 als Jungfrau bezeichnet. Obwohl mir das langsam unheimlich wird. 22 Jahre.
Patin bei | Friederike Elisabeth Schlötke 1829 | Marie Luise Lüdemann 1834. | Caroline Friederike Maria Wilhelmine Liepe 1837 | Friederike Henriette Luise Weiss 1851 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mewes, Catharina
Ehemann: Peter Dittmer
T.: Dorothee Elisabeth Dittmer, ~ 1712, † 1786
Patin bei | Dorothea Tetsche 1708 | Anna Maria Werdermann 1718 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mewes, Johann Friedrich
1805 Herrschaftlicher Kutscher in Bredow
Ehefrau: Marie Louise Sommerfeldt
S: Johann Friedrich Mewes, * 1805, † 1807
Quelle: | KB Bredow
Nach oben
Mewes, Johann Friedrich
* 04.09.1805 in Bredow, ~ 08.09.1805, † 15.06.1807
Vater: Johann Friedrich Mewes
Mutter: Marie Louise Sommerfeldt
Paten: | Christian Mewes, Bauer in Wernitz | Christ. Fr. Sommerfeldt, Kossäth | Joach. Fr. Sommerfeldt, Knecht | Fr. Mar. Luise Voglern geb. Gartenschlägern | Jgfr. Mar. Dor. Altenkirchen |
Quelle: | KB Bredow
Nach oben
Mewes, Maria Luise
Ehemann: Joachim Friedrich Rogge, Ackerknecht, oo 25.10.1818 in Markee
S.: August Friedrich Rogge, * 1830
Quelle: | Ahnentafel Rogge |
Nach oben
Mewes, Peter
Schäferknecht
Pate bei | Peter Heinß 1673 |
Quelle: | KB Bredow
Nach oben
Mewes, Sophia
1843 Jungfrau
Pate bei | Sophie Dorothea Hübner |
Quelle: | KB Bredow
Nach oben
Meyburg, Joachim
Kossate aus Brikow (oder auch Brielow / Brilow)
Pate bei | Peter Dietmer 1677 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meier, Familie
Auch Meyer.
Nicht geklärt:
1883 Meyer verkauft Kartoffeln. (hier)
Nach oben Zu Familie Michael
Zu Familie Michael
Meyer, Anna Maria
Ehemann: Michael Breuer_2
S.: Michael Breuer, * 1675
Patin bei | Amalia Düring 1677 | Anna Köbike 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meier, August
1886, 1890 Kossäth, Dorfstr. 3.
Emil Meier scheint sein Sohn zu sein. 1885 spendete er zu Ehren des 70. Geburtstages des Reichskanzlers Bismarck (hier).
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Meyer, Elisabeth
Wittwe des Ertman Kruse
Patin bei | Peter Jugert 1672 |
Quelle: KB Bredow |
Nach oben
Meier, Emil
1931 Landwirt, Dorfstr. 3. Unter dieser Adresse wird 1890 ein Kossäth Meyer, August genannt. Vermutl. der Vater.
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Meier, Florian
Jugendweihe im Mai 2009
Nach oben
Meier, Gertraut
event. auch Gertraut Meyer
Patin bei | Maria Breuer 1672 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meyer, Gertraut
1677 auch Meier geschrieben.
Ehemann: Peter Pankow, oo 09.01.1677 in Bredow
Ehemann: Paul Lentze, oo 01.07.1678 in Bredow
Patin bei: | Maria Kuhröber 1671 | Maria Breuer 1672 | Maria Riwend 1675 | Anna Mette 1678 | Catharina Mangel 1689 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meier, Hans Jürgen
Ehefrau: Maria Klee, oo 10.11.1672 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meier, Jacob
Seine Frau war Patin der Maria Lange 1673
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meier, Margaretha
Sie wird 1678 als "Daniel Riwends Frau" bezeichnet. Als dessen Frau wird aber mehrmals eine Margarethe Krause genannt.
Patin bei | Anna Mette 1678 |
Quelle: KB Bredow |
Nach oben
Meyer, Marie Elisabeth
Bredow um 1735
Ehemann: Tagelöhner Thöns
T.: Anna Elisabeth Thöns
Quelle: | Dorfchronik von Buchow-Karpzow |
Nach oben
Meier, Maria
Ehemann: Matthias Brewe
Patin bei | Maria Zieteman 1671 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meyer, Susanna
Patin bei | Peter Jugert 1672 | Michael Breuer 1675 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meyland, Familie
Auf Grund der ähnlichen Daten, Beruf, Ehefrau Frehmer - Fremitz könnte Christoffel Mewald und Meyland eine Person sein.
Nach oben
Meyland, Christoffel
1666 als Korb- und Stuhlmacher bezeichnet [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 14].
Ehefrau: Regina Fremitz
T.: Margaretha Meyland, * 1666
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Meyland, Margaretha
* 27.01.1666 in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 14].
Vater: Christoffel Meyland
Mutter: Regina Fremitz
Paten: | Hans Richter, Leineweber bey der Frau Commissarien | Christoffel Lößke von Schabeland, Ackerknecht | Joachim Westfahl, Westfahlens Sohn in Bredow | Amelia von Bredow | Margaretha Melses | Catharina Kagels, Martin Matthises Hausfrau
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Familie
Auch Michels, Michaelis.
Nach oben Zu Familie Mittag
Zu Familie Mittag
Michels, Achim
Er wollte 1632 seine Stelle als Kossäte in Bredow aufgeben. Das konnte er aber nur, wenn er einen Ersatzmann stellte. Da er das nicht konnte oder wollte, musste das Gericht entscheiden. Siehe Bardey hier.
Nach oben
Michael, Adam
erstmals erwähnt am 05.08.1660 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 1], 1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 4], 1661 als Gottesmann in Bredow bezeichnet [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 5], # 01.08.1668 in Bredow als Bauer.
Ehefrau: Maria Nötebusch, * err. 1623 † # 1693
T.: Ursula Michael, * 1643, † 1721
T.: Maria Michael, * vor 1646
S.: Adam Michael, * 1653, # 1716
T.: Dorothea Michael, * 1656, † 1729
S.: Casper Michael, ~ 1660
Pate bei | Adam Grütte 1676 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Adam
* err. 1653, 1678, 1682 als Ackerknecht erwähnt, 1708 als "Cossäthe" † # 23.12.1716.
Vater: Adam Michael
Mutter: Maria Nötebusch, * 1623 † # 1693
Ehefrau: Maria Holtzendorf, oo 30.10.1682 in Bredow
Pate bei | bei seiner Schwester Sohn Adam Grütte 1676 | Dorothea Schultze 1678 | Dem Alter nach könnte er der Pate als Kossathe sein 1686 bei Adam Tetsche |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Adam
~ 28.06.1705 in Bredow. 1719 als gewesener Cossäthe bezeichnet.
Vater: Caspar Michael
Mutter Margareta Wachow, oo November 1697 in Bredow
Paten: | Christian Zerbst, Ackerknecht | Martin Schultze, Ackerknecht | Adam Tetsche, Ackerknecht |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michaelis, Anne Dorothee
* 25.10.1759 in Bredow, † 28.04.1815 in Nauen
Vater: Christian Michaelis
Mutter: Gottliebe Nölte, * 11.10.1734, † 02.04.1807
Ehemann: Christian Friedrich Gottlieb Radicke, * (1752), oo 11.04.1789 (03.05.1789) in Spandau, † 1806
Quelle: | Gerd Alpermann S. 740 |
Nach oben
Michael, Anna Dorothea
~ 20.08.1702 in Bredow
Vater: Caspar Michael
Mutter Margareta Wachow, oo November 1697 in Bredow
Paten: | Johann Christian Metz, Aufwärter und (Rüfnerbogen, Küfnerbote ???) Major | Peter Bading, Windmüller | Christoph Augustin, Ackerknecht | Anna Dorothea Neundorfs aus Nauen | Dorothea Mangels Bauerstochter allhier | Dorothea Schmidts, Andr. Grütten Frau | Dorothea Michaeles, Martin Tetschens Bauers Frau allhier
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Caspar
* 05.08.1660 in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 1], Ackerknecht, 1716, 1724 als Cossäte bezeichnet, † 28.11.1729 als gewesener Kossäth, # 30.11.1729
Vater: Adam Michael
Mutter: Maria Nötebusch
Ehefrau: Margareta Wachow, oo November 1697 in Bredow
T.: Maria Michaelis
T.: Anna Dorothea Michael, ~ 1702
S.: Adam Michael, ~ 1705
T.: Catharina Michaelis, * 1709, † 1773
S.: Christian Michaelis, * 1712
Paten: | Peter Nölte, Hufener | Hans Jung, Ackerknecht | Peter Grütte, Ackerknecht | Joachim Müller, Schmied | Maria Wetzdorf | Gertraut Grewel | Margarethe Meelß (Mehls) |
Pate bei | Martin Tetsche 1713 |

Quelle: | KB Bredow Seite 1 |
Nach oben
Michael, Catharina
~ 16.04.1673 in Bredow
Vater: David Michael
Mutter: Maria Hartwig
Paten: | Catharina Schultze | Gertraut Brandenburg | Maria Knape, Schultzenfrau | Maria (Maria Mels), Barthel Behmen Frau | Joachim Halte, Pachtschäfer | Christian N., der Schmidknecht | Joachim Krause, Ackerknecht | Casper Capper, Ackerknecht |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michaelis, Catharina
* 07.12.1709, ~ 11.12.1709, † 10.06.1773, # 12.6.1773 alles in Bredow
Vater: Caspar Michael
Mutter Margareta Wachow, oo November 1697 in Bredow
Paten: | Peter Döring, Bauer und Gottesmann | Johann Schultze, Bäcker und Cossäthe | Christof Dittmer, Ackerknecht | Jgfr. Dorothea Kluckerts Dienstmagd bey Adam Michaelis | Maria Mangels, Adam Tetsches Ehefrau | Bollens ??? Michael Kr??sens Kuhhirten Ehefrau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Christian
Ackerknecht, erstmals erwähnt 1665
Pate bei | Christian Michael 1665 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 14] | Christian Rostock 1670 | Matthias Jugert 1670 | Maria Breuer 1672 |
Nach oben
Michael, Christian
* 19.09.1665 in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 13].
Vater: David Michael
Mutter: Maria Hartwig
Paten: | Hans Walterstorff, Windmüller | Casper Melß, Ackerknecht | Christoffel Lößke, Ackerknecht | Hans Melß, Ackerknecht | Christian Michael, Ackerknecht | Anna Sommers, Joachim Elfelds Witwe | Anna Walters, Joachim Schultzen, des Schmids Haußfrau | Ursula Michaels, Peter Grütten Haußfrau | Maria Grünßmanns, Dienstmagd |
Nach oben
Michael, Christian
Ackerknecht in Bredow, auch Michaelis geschrieben, * 20.11.1712, ~ 27.11.1712
Vater: Caspar Michael
Mutter Margareta Wachow, oo November 1697 in Bredow
Ehefrau: Gottliebe Nölte, * 1734, oo 03.01.1754 in Bredow, † 1807
S.: Christian Michaelis
Paten: | Christian Grütten, Bauer und Cossäthe allhier | Andreas Seefeld der Jüngere, Cossäthe allhier | Joachim Zietemann, Ackerknecht in Markee? | Anna Barsens, Johann Scholtzens Coßäten und Bäckers Ehefrau | Catharina Mangels, Joachim Borßdorfs, Windmüller allhier, Ehefrau | Anna Döringens, Peter Dörings Bauers und Gottesmann Tochter |
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 740 | KB Bredow |
Nach oben
Michaelis, Christian
Ackerknecht in Bredow
Vater: Christian Michael
Mutter: Gottliebe Nölte, * 1734, † 1807
T.: Anne Dorothee Michaelis, * 1759, † 1815
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 740 |
Nach oben
Michael, David
Erstmals erwähnt 1665 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 13]. [Beide Söhne wurden 1665 geboren. Einer im August, der andere im September. Ich nehme an, dass es Zwillinge waren, das erste Datum das Geburtsdatum und das andere das Taufdatum.] 1667 Kossäte in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 15]. Eine seiner Töchter war 1692 Patin bei Dorothea Elisabeth Mangels, Vermutlich Elisabeth.
Ehefrau: Maria Hartwig
T.: Elisabeth Michael
T.: Catharina Michael, * 1663
S.: Peter Michael, * 1665
S.: Christian Michael, * 1665
T.: Maria Michael, * 1667
T.: Dorothea Michael, * 1670
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Dorothea
* 28.02.1670 in Bredow
Vater: David Michael
Mutter: Maria Hartwig
Paten: Jürgen Grünßman | Barthel Behme | Joachim Bruno | Dorothea Mels | Maria Michael (Anm. 2007: Könnte es sein, dass ihre 4- jährige Schwester Patin wird?) | Margarethe Mels, Joachim Westfahlen Frau | Gertraut Lukkow, Joachim Halten, Schäfers Frau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Dorothea
Patin bei | Elisabeth Jugert 1675 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Dorothea
* err. 1656, † 07.02.1729 in Bredow, des Nachts tot aufgefunden, # 10.02.1729 in Bredow, auch Michaelis geschrieben.
Vater: Adam Michael, # 1668
Mutter: Maria Nötebusch
Ehemann: Martin Tetzke (Tetsche), oo 20.11.1682 in Bredow
S.: Adam Tetsche, ~ 1686
S.: Martin Tetsche, ~ 1696
Patin bei | Dorothea Schultze 1678 | Anna Dorothea Michael, 1702 |
Quelle: | KB Bredow | EZAB KB Bredow fiche 23381/8 S 0699 |
Nach oben
Michael, Elisabeth
Vater: David Michael
Ehemann: Gürg Seger, oo 16.10.1682 in Bredow
Patin bei | Christian Grütte 1677 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Maria
* 25.10.1667 in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 15], † 21.04.1743
Vater: David Michael
Mutter: Maria Hartwig
Ehemann: Caspar Mehls, * 1674
Paten: | Jürgen Lehmann, Kossäte aus Ketzin | Andreas Jacob, des Schmieds Geselle | Andreas Bruno, Caspar Melses Stiefsohn | Martin Boltz, Ackerknecht in Bredow | Susanna Here, Dienstmagd | Mar.., des Korbmachers Frau | Maria Mels, Behmen Frau | Catharina Kagel, Matthises Frau | Maria Elfeld, Joachim Elfelds nachgelassene Tochter |
Patin bei | Knooth 1720 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Maria
* vor 1646
Vater: Adam Michael
Patin bei | Anna Kuhröber 1669 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 18] |
Nach oben
Michaelis, Maria
Vater: Caspar Michaelis
Patin bei | Joachim Christoph Tetsche 1716 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Peter
* 10.08.1665 in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 13]
Vater: David Michael
Mutter: Maria Hartwig
Paten: | Joachim Schütze, der Schultze | David Mehls, J Leopolds Ackerknecht | Peter Grütte, Kossate | Joachim Westphahl | Joachim Schultze, der Schmied | Lucretia Melosina [von Hake], Frau Leopoldin | Catharina Hückwitzes, Näherin bey J Leopold | Maria Nötebusches, Adam Michaels Hauseh | Dorothea [Guttschmid] Caspar Melses Haußfrau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Michael, Ursula
* err. 1643, † 09.03.1721, # 12.03.1721 alles in Bredow
Vater: Adam Michael
Mutter: Maria Nötebusch
Ehemann: Peter Grütte, oo 29.11.1663 in Bredow, † vor dem 09.03.1721
T.: Elisabeth Grütte, * 1664
T.: Catharina Grütte, * 1671
S.: Caspar Grütte, * 1673
S.: Adam Grütte, * 1676
S.: Christian Grütte, * 1677
Patin bei | Dorothea Moll 1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 4] | George Nölte 1664 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 11] | Christian Michael 1665 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 14] |
Nach oben
Michel, Willi
Gefallen im 2. Weltkrieg
Nach oben
Mießner, August
* 05.10.1887
19.05.1917. Bredow, Osthavelland - gefallen.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges |
Nach oben
Mießner, Ernst
1931 Maurer, Ausbau
Quelle: | Adressbuch 1931 |
Nach oben
Mießner, Friedrich
1931 Rentenempfänger, Ausbau
Quelle: | Adressbuch 1931 |
Nach oben
Mießner, Julius
1886, 1890 Bahnwärter, Dorfstraße 5
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Mießner, Paul
* 20.02.1897
13.11.1916 Bredow, Osthavelland - vermißt.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges |

01.05.1917. bisher vermißt in Gefgsch 14.10.1916 (A. N.).
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges |
Nach oben
Miethe, August
1886 Bäckermeister in Bredow, Dorfstraße 15. Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Miethe, Otto
05.12.1914. 3. Kompagnie - Bredow, Osthavelland - leicht verwundet.
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges |
Nach oben
Mildebrath, Johannes Ernst Otto
* 01.01.1875
Laut Landesarchiv Schulamtskandidat zu Gramzow, 2.Lehrer seit 01.04.1895, Festanstellung seit 30.08.1897. Er kündigte zum 01.10.1898, da er eine Stelle am Gymnasium in Charlottenburg erhielt. Laut Lagerbuch soll er bis 1899 als Lehrer gewirkt haben. Sein Vorgänger war August Scheil, sein Nachfolger Emil Werther.
Quellen: | Landesarchiv | Lagerbuch S.13 |
Personalkarte für Lehrer
Nach oben
Minkow, Georg
Am 01.07.1937 unterzeichnete er einen Arbeitsvertrag bei Hermann May (Foto).
Nach oben
Mittag, Familie
Nach oben Zu Familie Moh
Zu Familie Moh
Mittag, Anna Dorothea
* 13.01.1673 in Bredow
Vater: Peter Mittag
Mutter: Dorothea Bernau
Paten: | Anna Dorothea von Bredow, Joachim Erstes auß Zesto Tochter | Margaretha Elisabeth Rehmscheid, Näherin aus Zesto | Catharina Matthias, Casper Melses, Meier alhier, Haußfrau | Dorothea Düring, Joachim Düringes, Windmüller auß Perwenitz, nachgelassene Tochter | Dorothea Mullenbek, Peter Bernau, Meyers vor Spando Haußfrau | Christian Böhme, Preceptor alhier | Balthasar Kratz, Schreiber des Herren Commissarii Güter | Andreas Lehmann, Müller | Joachim Kuhröber, Ackerknecht |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mittag, Catharina
* 06.12.1668 in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 17].
Vater: Peter Mittag
Mutter: Dorothea Bernau
Paten:| Hanß Bollemann, Müller allhier | Jürgen Grunßmann, Schütze allhier | Joachim Brunow, Ackerknecht | Anna Wolters, des Schmids Frau | Catharina Brademans, Joachim Klukerts, Viehhirten Frau | Catharina Sehefelds, Joachim Sehefelds Tochter | Anna Schönefeld, Näherin bey d. Frau Commissarien |
Nach oben
Mittag, Gottlieb Hedewig
* 11.09.1676 in Bredow
Vater: Peter Mittag
Mutter: Dorothea Bernau
Paten: | Amalia Hedewig von Bredow | Gottlieb Hedewig von Bredow | Gottlieb Elisabeth von Bredow | Maria Bolman, Joachim Fehleres aus Nauen Frau | Barbara Weißferth, Schneiders Frau | Heine Otto von Bredow, Leutnam zu Markau | Caspar Mehlß, der Meyer | Andreas Gaulin, Ackerknecht zu Markau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mittag, Peter
Schütze, Wildschütz, Bredow um 1668 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 17], 1678. † 30.12.1688, # 06.01.1689 in Bredow
Ehefrau: Dorothea Bernau, # 1888
T.: Catharina Mittag, * 1668
S.: Peter Mittag, * 1670
T.: Anna Dorothea Mittag, * 1673
S.: Gottlieb Hedewig Mittag, * 1676
Pate bei: | Christian Bellin 1670 | Maria Lukkow 1670 | Andreas Mette 1670 | Dorothea Brunow 1671 | Gertraut Thöns 1674 | Joachim Christoff Kistenmacher 1675 | Dorothea Barß 1678 | Anna Köbike 1678 |
Nach oben
Mittag, Peter
* 02.12.1670 in Bredow
Vater: Peter Mittag
Mutter: Dorothea Bernau
Paten: | Martin Meliß von Ketzin (Ketzür?) | Christoff Kistenmacher, der Schneider | [unleserlich] von Wustermark | Peter [unleserlich], Ackerknecht auß Tremmen | Christoffel Bernauen seine Frau (müsste Elisabeth Gladow sein) | Maria Kuhröber | Margaretha Hedwig von Bredow, J. Leopolds Tochter |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mittag, Walter Georg Karl
* 19.09.1899 in Bredow (welches), † 17.07.1944, Stabswachtmeister, Todes-/Vermisstenort: Kula / Neretva. Walter Georg Karl Mittag wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt. Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mostar - Bosnien-Herzegowina
| Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.: (hier) |
Nach oben
Mittelpfort, Catharina
Ehemann: Joachim Köbike
T.: Anna Köbike, * 1678
Patin bei | Jacob Griese 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mittelstädt, Ella Marie
* 29.09.2015, 4.420 Gramm und 56 Zentimeter.
Vater: Malte Seegebarth
Mutter: Marie Mittelstädt
Quelle: | MAZ vom 14.10.2015 |
Nach oben
Mittelstädt, Marie
Ehemann: Malte Seegebarth
T.: Ella Marie Mittelstädt, * 2015
Quelle: | MAZ vom 14.10.2015 |
Nach oben
Mittendorf, Anna
Vater: Rektor Elias August Christian Mittendorf aus Berlin
Ehemann: EBERS, Paul Friedrich, * 1849, oo 21.08.1879 in Berlin, † 1912
Quelle: | Evangelisches Pfarrerbuch S. 173 |
Nach oben
Moebes, Erhard
* 15.8.1951, Ringstraße 17, Bankfachwirt, Bürgermeister und Vorsitzender der Amtsverwaltung von 1998 bis 2003.
1999 bei der Besichtigung des Bahnhofes zur Versteigerung dabei. Hier bei der Eröffnung des Erntefestumzuges 2000.
Im Mai 2014 tritt er zur Wahl für den Ortsbeirat an. Seit 2014 Ortsvorsteher von Bredow. 2015 gibt er in der MAZ ein Interview zu Ortsentwicklung (hier). 2017 über Bredow-Luch (hier).
Unser letzter Bürgermeister
Nach oben
Moh, Familie
 
Nach oben Zu Familie Moll
Zu Familie Moll
Moh, Gertrud
# in Bredow
Ehemann: Paul Moh
Quelle: | Foto Fitzner 2011 |
Bredow 2011
Nach oben
Moh, Paul
# in Bredow
Ehefrau: Gertrud Moh
Quelle: | Foto Fitzner 2011 |
Bredow 2011
Nach oben
Moh, Wilhelm
1931 Rentenempfänger, Dorfstraße Nr. 35
Quelle: | Adressbuch 1931 |
Nach oben
Möhr, Pauline
# auf dem Friedhof Bredow
Quelle: | Foto Fitzner 2011 |
Bredow 2011
Nach oben
Möhr, Robert
# auf dem Friedhof Bredow
Quelle: | Foto Fitzner 2011 |
Friedhof 2011
Nach oben
Moll, Familie
Auch Mol.
Nach oben Zu Familie Müllenstedt
Zu Familie Müllenstedt
Mol, Anna
auch Mohls geschrieben
Patin bei | Anna Tetzke 1672 | Christian Grütte 1677 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Christian
eines Kossäten Sohn.
Ehefrau: Catharina Düring, oo 27.10.1672 in Bredow
S.: Johannes Moll, * 1673
Pate bei | Christof Mette 1677 |
Quelle | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Christian
Ehefrau: Maria Heins, oo 21.06.1680 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Dorothea
* 24.10.1661 in Bredow [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 4].
Vater: Hans Moll
Mutter: Maria Ziteman
Paten: | Matthias Albrecht von Dierickens | Pfarrer Christian Fugerer | Joachim Westphal, Bauer | Maria Dorothea von Bredow, Ehrenreichs nachgelassene Tochter | Maria Sommer | Ursula Michael | Maria Müller |
Nach oben
Mol, Elisabeth
Patin bei | Dorothea Hennig 1674 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mol, Elisabeth
* 20.11.1674, "ein Hurenkind"
"Vater sol gewesen sein der Andreas Raue aus Hopfenrade"
Mutter: Maria Moll (2007: Derzeitiger Wissenstand ist, dass eine Maria Moll am 21.11.1669 den Andreas Lukkow geheiratet hat. Deswegen nehme ich erst einmal nicht an, dass es sich um diese handelt.)
Paten: | Andreas Lehman (2007: welcher von beiden?) | Martin Zieteman, Ackerknecht | Adam der Schweinehirte (Adam Dunke) | Peter Elfeld | Anna Mette | Anna [..] | Christina Bruno | Dorothea (Dorothea Bernau), Peter Mittages Frau | Dorothea Kuhröber, Peter Zietemans Frau (Peter Zieteman heiratete aber Anna Kuhröber, aber Abraham Zietemans Frau heißt Dorothea)|
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Erentreich
1673 als Ackerknecht erwähnt.
Pate bei | Johannes Moll 1673 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Hans
Erstmals erwähnt 1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 4]. Kossät, # Bredow am 03.04.1666
Ehefrau: Maria Ziteman
T.: Sophia Mol
T.: Maria Mol
T.: Dorothea Moll, *1661
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Johannes
* 07.09.1673 in Bredow
Vater: Christian Moll
Mutter: Catharina Düring
Paten: | Adam Löwe, Müller in Tremmen | Andreas Lehmann, Müller alhier | Martin Zieteman, Ackerknecht | Erentreich Moll, Ackerknecht | Dorothea Düring | Anna N. (Anna Sommer), Joachim Elfelds Wittwe | Frau Elisabeth (Elisabeth Gladow), Christoph Bernauen, Meyers vor Spando, Frau |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Maria
Ehemann: Christian Lukkow, oo 21.11.1669 in Bredow
T.: Maria Lukkow, * 1670
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mol, Maria
vermutlicher Kindesvater: Andreas Raue aus Hopfenrade. Deshalb wurde sie auch im KB zu ihrer Hochzeit als "Maria Molß, so eine Hure, eines Kossaten Tochter, Hans Molß" bezeichnet.
Vater: Hans Mol
T.: Elisabeth Mol
Ehemann: Joachim Schultze, oo 26.12.1682 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Moll, Sophia
1682 als "Hans Molß, eines Kossaten Tochter allhier" bezeichnet. Hans Mol starb aber schon 1666. Vielleicht gab es noch einen Hans Mol.
Vater: Hans Mol
Ehemann: Peter Nölte, oo 03.11.1682 in Bredow
Patin bei: | Peter Vogt 1674 | Dorothea Hennig 1674 | Elisabeth Jugert 1675 | Christoff Zieteman 1677 | Christof Mette 1677 | Stephanus Sanne 1677 | Dorothea Barß 1678 | Dorothea Zelicke 1680 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Monteton, Friedrich Freiherr v.
Rittmeister A. Friedrich Freiherr von Monteton auf Priort, Domherr und Ritterschafts-Director, Am 23.09.1844 nimmt seine Frau in Bredow an Verhandlungen, betreffend die Stiftung ihrer Mutter teil und erklärt, daß ihr Mann sich nachträglich zur Genehmigung der Verhandlung einfinden werde. Er tat das am 05.04.1855. (hier)
Im Juli 1858 inserierte er im Namen der Administration des Rittergutes Bredow. (Text hier)
1858 im November als Wahlmann gewählt.
Am 07.04.1859 ist er als stellvertretender Polizei-Verwalter über Bredow vereidigt worden. (hier)
Im Juni 1859 spendeten er und die Einwohner von Bredow für die Abgebrannten in Lietzow. (hier) und nach dem Brand in Bredow am 04.08.1859 war er Mitglied des Unterstützungskomitees. (hier)
Mitglied des Gemeindekirchenrates von Bredow um 1862. Im April 1862 und im Oktober 1863 ist er als Rittmeister Freiherr von Monteton zu Bredow, Wahlvorsteher und wurde als Wahlmann gewählt.

Im Dezember 1864 trat er als Feuerlösch-Commissarius des XII. Bezirkes zurück. Ursache war wohl der Streit mit der Ketziner Löschtruppe. Siehe hier. Anschließend erschien in der Zeitung eine Anweisung, daß alle Leiter von Löscharbeiten eine weiße Armbinde zu tragen haben. Danach der Rücktritt. Siehe hier.
Vermutlich hat er auch die Geschäfte in Bredow niedergelegt und ist nach Priort gezogen. Im Juli 1865 wird der Rittmeister a. D. Frhr. v. Monteton zu Priort zur Polizeiobrigkeit zu Priort erklärt und der Administrator Prien zum Polizeiverwalter von Bredow ernannt. Am 9.Dezember 1867 wird er zum Stellvertreter des Feuerlösch-Commissarius für den X. ländlichen District verpflichtet. Monteton in Priort
Ehefrau: Antoinette Luise Eberhardine von Bredow
Nach oben
Möser, Johann Friedrich
Studiosus und Praeceptor bei Leopold von Bredow
Pate bei | Georg Thöns 1668 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 16] | Joachim Heinrich Bolmeß 1668 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 16] |
Nach oben
Möthlow, Johann Georg
Auch Methlow geschrieben. 1859 Stellmachermeister
S.: Johann Friedrich Wilhelm Möthlow, * 21.05.1845, † 20.06.1859 5:30 Uhr an gastrischem Fieber, hinterlässt die Eltern, zwei min. Brüder und zwei min. Schwestern, # 24.06.1859 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Mullenbek, Dorothea
Ehemann: Peter Bernau
Patin bei | Anna Dorothea Mittag 1673 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müllenstedt, Familie
Auch Möllenstedt, Müllenstädt.
Nach oben Zu Familie Müller
Zu Familie Müller
Müllenstädt, August
1846 Junggeselle.
Pate bei | Johann Friedrich Wilhelm Schroeder * 1846 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müllenstädt, Caroline Luise
Ehemann: Johann Joachim Martin Schroeder
S.: Johann Friedrich Wilhelm Schroeder, * 1846
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müllenstedt, Catharina
* 04.08.1713 in Bredow, † 26.03.1744 in Br.
Vater: Georg Müllenstedt
Mutter: Anna Riecke, oo 1710
Ehemann: Joachim Scholtz
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müllenstedt, Georg
Kossate in Bredow
Vater: George Müllenstädt
Ehefrau: Anna Riecke, oo 27.10.1710 in Bredow
T.: Catharina Müllenstädt, * 1713, † 1744
T.: Gottliebe Müllenstädt, * 1720, † 1777
S.: Martin Müllenstädt, * 1723, † 1788
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 585 | KB Bredow |
Nach oben
Möllenstedt, Georg
Kossäte in Bredow
S.: Gottfried Möllenstedt, * 1729
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen |
Nach oben
Müllenstedt, George
S.: Georg Müllenstädt
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Möllenstedt, Gottfried
* 02.09.1729 in Bredow
Vater: Georg Möllenstedt,
Ehefrau: Maria Elisabeth Kröcher, * 1723, oo 28.10.1755 in Bredow
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 267 |
Nach oben
Müllenstedt, Gottliebe
* 11.06.1720 in Bredow, † 02.04.1777 in Nauen
Vater: Georg Müllenstedt
Mutter: Anna Riecke, oo 1710
Ehemann: Karl Conrad Voigt, ~ 1715, oo 22.01.1743 in Nauen, † 1785
T.: Anna Luise Voigt, ~ 27.02.1744, # 31.03.1744 alles in Nauen
T.: Marie Sophie Voigt, ~ 08.02.1746, # (28.06.1748, 27.07.1751)
T.: Gottliebe Voigt, * 1752, † 1814
S.: Karl Ludwig Voigt, ~ 1754, † 1835
T.: Dorothee Elisabeth Voigt, ~ 30.11.1757, # 06.08.1758 alles in Nauen
S.: Johann Daniel Voigt, ~ 15.05.1760, # 15.06.1760 alles in Nauen
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 585 |
Nach oben
Müllenstäd, Jürgen
Ackerknecht aus Dyrotz.
Ehefrau: Anna Mette, oo 31.10.1677 in Bredow
Quelle: | KB Bredow | Mitteldeutsche Familienkunde 2/1977 S. 238 |
Nach oben
Mühlenstädt, Joachim Friedrich
Nahm teil an den Befreiungskriegen 1813-1815. Kirche
Bredow
Nach oben
Mühlenstaedt, Johann Friedrich
Ehefrau: NN
S.: Carl August Mühlenstaedt, * 24.04.1831, † 25.05.1831, 11 Uhr, Krämpfe, # 28.05.1831 in Bredow
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müllenstädt, Martin
Kossät, * 28.08.1733, † 15.01.1788 alles in Bredow
Vater: Georg Müllenstädt
Mutter: Anna Riecke, oo 1710
Ehefrau: Elisabeth Kartzow, * 1722, † 1766
Ehefrau: Marie Katharina Thöns, ~ 1738, oo 09.01.1767 in Bredow
Quelle: | Gerd Alpermann S. 562 |
Nach oben
Müller, Familie
Nicht geklärt:
1940 Wachtmeister Müller (hier)
Nach oben Zum Dateiende
Zum Dateiende
Müller, Abraham
erstmals erwähnt am 28.10.1661, † vor dem 07.05.1663 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 9]
S.: Christian Müller
T.: Maria Müller
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müller, Adolf Julius
* 01.11.1848 in Perleberg. † 04.10.1910 in Berlin. 1886, 1890 wohnh. Dorfstraße 10.
Gymnasium Prenzlau. Universitäten Halle und Berlin. Ordiniert am 27.08.1868. 1868 Hilfsprediger in Storchnest. 1869 desgl. in Punitz. 1872 Pfarrer in Groß Breese, Kirchenkreis Perleberg. 1882 Diakon in Nauen. Pfarrer in Bredow von 1883 bis 1909. 1885 spendete er zu Ehren des 70. Geburtstages des Reichskanzlers Bismarck (hier).
Sein Vorgänger war Ludwig Franz Lehmann. Sein Nachfolger war Paul Friedrich Ebers..
Vater: Musikdirektor Christian Müller
Mutter: Ida Sauber.
Ehefrau: Minna Tesmer, oo 10.02.1871 in Wittenberge.
Quelle: | Brandenburger Kirchenkreise und ihre Pfarrer | Evangelisches Pfarrerbuch S. 576 |
Nach oben
Müller, Andreas
Ackerknecht.
Pate bei | Maria Grosse 1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 3] |
Nach oben
Müller, Andreas
1741 Kossäte in Bredow.
Pate bei: | Peter Mette 1741 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müller, Caroline Pauline
oo 25.07.1873 in Riewend
Vater: August Friedrich Heinrich Liepe, * 1835, dagger; 1889
Mutter: Caroline Pauline Müller T.: Anna Auguste Pauline Liepe, * 1874
T.: Martha Helene Marie Liepe, * 1877
S.: Emil Erich August Wilhelm Liepe, * 1879
S.: Wilhelm August Hermamm Liepe, * 1881
Nach oben
Müller, Catharina
Patin bei | Dorothea Barß 1678 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müller, Christel
* 16.06.1939, 2010 Bredow
Nach oben
Müller, Christian
Vater: Abraham Müller
Pate bei | Joachim Thöns 1670 | Maria Philip 1677 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müller, Christian
Schäferknecht aus Wernitz
Patin bei | Gertraut Thöns 1674 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müller, Dorothea
Ehemann: Joachim Buge
T.: Caroline Dorothee Buge, * 1837
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müller, Friedrich
* 1876
Vater: Wilhelm Müller
Havelländisches Kreisblatt 1858 Nr. 74 S. 294:
Bekanntmachung
Der 12 Jahr alte Sohn des Tagelöhners Wilhelm Müller zu Bredow, Namens Friedrich Müller, hat sich seit dem 9ten d. M. aus dem älterlichen Hause entfernt, ohne daß derselbe bis jetzt zurückgekehrt oder sein Aufenthalt zu ermitteln gewesen ist.
Derselbe war zur Zeit des Entweichens ohne Kopf- und Fußbedeckung, bekleidet mit einer alten schwarzen Jacke, an welcher ein grauer Schooß von Commistuch sich befand, grüner Bulskin-Hose, einer grünen Weste, die mehrere schwarze Flicken hatte, und einem neuen blau und roth gefärbten Shawl.
Die Polizei-Behörden werden ergebenst ersucht, auf den Friedrich Müller vigiliren und denselben im Betretungsfalle an die unterzeichnete Obrigkeit per Transport abliefern zu lassen.
Markee, den 23. September 1858
Die Polizei-Obrigkeit über Bredow
Nach oben
Müller, Georg
* 06.04.1885
05.02.1917. Hptm. - Bredow, Osthavelland - l. verw..
Quelle: | Verlustlisten des 1. Weltkrieges |
Nach oben
Müller, Hermann
* 20.03.1901
Lehrer. Aus Vehlefanz. Kommt als Ersatz für den Lehrer Ihde am 01.06.1935 (hier). Am 16.10.1939 wird er nach Nauen versetzt.
Quelle: | Landesarchiv |
Nach oben
Müller, Joachim
Schmied, erstmalig erwähnt am 05.08.1660 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 1], 1661 [Siehe
KB Bredow KB Bredow - Seite 4].
Pate bei | Caspar Michael 1660 |
Nach oben
Müller, Joachim Friedrich
Ackerknecht. ~ 10.09.1731, konf. 1747, † 18.02.1769 (Fall in der Scheune), alles in Nauen,
Ehefrau: Wwe. Maria Mette, geb. Jugert, * 1723, oo 05.11.1754 in Bredow, † 1769, 2 Kinder
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 360 |
Nach oben
Müller, Johann
Pfarrherr aus Ribbeck
Pate bei | Reinhart Fugerer 1664 [Siehe KB
Bredow KB Bredow - Seite 11] |
Nach oben
Müller, Maria
Vater: Abraham Müller
Ehemann: Peter Thöns
S.: Joachim Thöns, * 1670
Patin bei | Dorothea Moll 1661 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 4] | Maria Frevel 1663 [Siehe KB Bredow KB Bredow - Seite 9] |
Nach oben
Müller, Matthias
Soldat und Arbeiter in Nauen, * vor 1695, # 22.09.1752 in Nauen
Ehefrau: Anna Elisabeth Kluckert, ~ 1699, oo 15.02.1730 in Bredow, # 1739, 4 Kinder
Ehefrau: Anna Dorothee Heer, † 22.01.1768 in Nauen, 2 Kinder
Quelle: | Gerd Alpermann Nauen S. 359 |
Nach oben
Müller, R.
Gastwirt. Besitzer des Gasthofes in Bredow, vor 1920. Seine Gaststätte ist auf Postkarten von unbekannt, 1898, 1902 und 1904 zu sehen.
Nach oben
Müller, Simon
Pate bei | Maria Kuhröber 1671 |
Quelle: | KB Bredow |
Nach oben
Müller, Wilhelm
1858 Tagelöhner in Bredow
S.: Friedrich Müller
Nach oben
Münchow, Familie
Nicht zuzuordnen:
1877: Ein schwarzer Schäferhund mit weißer Blässe und weißen Zehen ist entlaufen. Abzugeben bei Schafmeister Münchow in Bredow. Vermutl.: Wilhelm Münchow
Nach oben
Münchow, Wilhelm
Schäferhof 54. 1886, 1890 Schafmeister.
1877: Ein schwarzer Schäferhund mit weißer Blässe und weißen Zehen ist entlaufen. Abzugeben bei Schafmeister Münchow in Bredow. 1881 ist ihm ein Hund zugelaufen. 1885 spendete er zu Ehren des 70. Geburtstages des Reichskanzlers Bismarck (hier).
Nach oben
Münkow, Carl
1890 Schäfer, Vorwerk.
Quelle: | Adressbuch |
Nach oben
Muschiol, Gertrud
Seit Februar 1946 Bürgermeisterin von Bredow, vorher Buchhalterin in Berlin. 1947 eine von fünf Bürgermeisterinnen im Kreis Osthavelland. 1947 erschien ein Artikel im ND über diese Frauen (hier).
Nach oben
© 2002 by Klaus-Peter Fitzner •   webmaster (at) 14641-bredow.de
Nach oben